Putzmittel im Labor-Mülleimer löst Feuerwehreinsatz in Fachklinik aus

Lehrberg - Im mittelfränkischen Landkreis Ansbach hat Putzmittel in einer Fachklinik für einen Feuerwehreinsatz gesorgt.

Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte bei der Rangauklinik im Einsatz.
Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte bei der Rangauklinik im Einsatz.  © NEWS5 / Haag

Am Freitagnachmittag wurden die Einsatzkräfte über den Austritt einer unbekannten Flüssigkeit in der Rangauklinik informiert.

Der unbekannte Stoff wurde im dortigen Laborbereich festgestellt.

Als die Experten der Feuerwehr eintrafen, konnte jedoch bald Entwarnung gegeben werden.

München: Bäume am Isarufer in München verhüllt: Das will die Künstlerin damit ausdrücken
München Lokal Bäume am Isarufer in München verhüllt: Das will die Künstlerin damit ausdrücken

Nach TAG24-Informationen handelte es sich um hochkonzentriertes Putzmittel, das sich in einem Mülleimer befand.

"Es war ein Müllsack in der Sicherheitsschleuse eines Labors, sodass weder für Patienten noch für den Rest der Bevölkerung eine Gefahr bestand", konnte Gerd Nehmeyer, Zugführer vom Gefahrgutzug Ansbach, zum Ende des Einsatzes hin Entwarnung geben.

Etwa 50 Einsatzkräfte verschiedener Feuerwehren waren bis etwa 18 Uhr vor Ort.

Titelfoto: NEWS5 / Haag

Mehr zum Thema München Feuerwehreinsatz: