Taxi fängt in München Feuer und brennt komplett aus

München - Ein brennendes Taxi hat die Münchner Feuerwehr in Johanneskirchen auf Trab gehalten.

Am Taxi entstand durch das Feuer ein Totalschaden.
Am Taxi entstand durch das Feuer ein Totalschaden.  © Feuerwehr München

Wie die Einsatzkräfte am Mittwoch mitteilten, sorgte das brennende Auto am Nachmittag für Verkehrsbeeinträchtigung.

Die alarmierte Feuerwehr konnte die Rauchsäule bereits von weitem sehen. Bei der Ankunft am Einsatzort stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand am Straßenrand.

Nach ungefähr einer halben Stunde war der Brand gelöscht.

München: Schüsse in München: Frau schwer verletzt, Tatverdächtiger tot
München Crime Schüsse in München: Frau schwer verletzt, Tatverdächtiger tot

Die Freischützstraße konnte während des Einsatzes einspurig befahren werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, am Taxi entstand allerdings ein Totalschaden.

Wie es zum Feuer kommen konnte, soll nun die Polizei ermitteln.

Titelfoto: Feuerwehr München

Mehr zum Thema München Feuerwehreinsatz: