Kriechender Eindringling: Frau entdeckt plötzlich Schlange in ihrer Wohnung!

München - Eine Frau in München hatte es am Freitag mit einem ungebetenen Gast in ihrer Wohnung zu tun.

Dieser Eindringling kroch in die Erdgeschosswohnung der Frau.
Dieser Eindringling kroch in die Erdgeschosswohnung der Frau.  © Berufsfeuerwehr München

Das Tier war durch eine offene Terrassentür in die Erdgeschosswohnung gekrochen. Die Bewohnerin bemerkte die etwa 40 Zentimeter lange Schlange, als sie die Tür schließen wollte, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte.

"Umgehend rief sie die Notrufnummer 112, ohne dabei den Eindringling aus den Augen zu lassen", so die Retter. 

Einsatzkräfte fingen die Schlange ein und brachten sie am Tag darauf in eine Reptilienauffangstation, wo sich herausstellte, dass es sich um eine ungiftige Kornnatter handelt.

Gleichzeitig meldete sich der Besitzer des ausgebüxten Tieres bei der Auffangstation. 

Wie die Schlange entkommen konnte, war zunächst unklar.

Titelfoto: Berufsfeuerwehr München

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0