Wettbüro in München ausgeraubt, Täter auf der Flucht

München - Ein Raubüberfall im Münchener Osten hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. 

 Ein Raubüberfall in Münchener hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. (Symbolbild)
 Ein Raubüberfall in Münchener hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. (Symbolbild)  © Andreas Gebert/dpa

Nach Polizeiangaben hatten zwei unbekannte Männer am Mittwoch ein Wettbüro ausgeraubt und Bargeld erbeutet. 

Danach flüchteten die beiden Männer. 

Mindestens 20 Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber waren bei der darauf folgenden Fahndung im Einsatz. 

Zu möglichen Verletzten und zur Höhe der Beute machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Update, 13.53 Uhr: 

Nach Polizeiangaben haben die beiden Männer mehrere Tausend Euro erbeutet.

Zwei mit Schal und Tuch maskierte Männer hätten das Büro im Osten der Landeshauptstadt betreten und einen Mitarbeiter mit einer Handfeuerwaffe bedroht, teilten die Beamten am Donnerstag mit.

Zunächst blieb die Suche erfolglos.


In München ist es in Bayern zu einem Raubüberfall gekommen.
In München ist es in Bayern zu einem Raubüberfall gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Andreas Gebert/dpa

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0