Schlimme Szenen in München: Frau stürzt mit Rad an Baustelle fünf Meter in die Tiefe

München - Es waren dramatische Szenen: Im Münchner Stadtteil Ramersdorf ist es zu einem folgenschweren Unfall gekommen, eine Radfahrerin bei dem Zwischenfall erheblich verletzt worden.

Eine 59 Jahre alte Radfahrerin hat sich bei einem Sturz in eine Baugrube in München schwere Verletzungen zugezogen.
Eine 59 Jahre alte Radfahrerin hat sich bei einem Sturz in eine Baugrube in München schwere Verletzungen zugezogen.  © Berufsfeuerwehr München

Wie die Feuerwehr der Landeshauptstadt am Freitagvormittag mitteilte, ereignete sich der Unfall am Nachmittag des Vortags gegen 15.19 Uhr in der Balanstraße, als eine 59 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrrad eine Absperrung durchbrach und danach rund fünf Meter tief in eine Baugrube stürzte.

Die Radlerin, die gemeinsam mit ihrem Partner (71) unterwegs war, landete mit dem Kopf zwischen den Fernwärmeleitungen. Durch den harten Aufprall verletzte sich die Frau schwer am Rücken.

Ein Passant, der den Unfall bemerkt hatte, reagierte sofort, sprang in die Baugrube und übernahm die Erste Hilfe. Die Rettungskräfte intensivierten wenig später die Versorgung der Frau noch am Ort des Geschehens zusammen mit einem Notarztteam.

Letztlich gelang es den Helfern mit der Drehleiter der Feuerwehr, welche in diesem Fall als Kran eingesetzt wurde, die Schwerverletzte an die Oberfläche zu heben. Sie wurde in der Folge in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. Die Baustelle war laut den Beamten vorschriftsmäßig abgesichert.

Im Münchner Stadtteil Ramersdorf ist es zu einem Unfall gekommen, eine Radfahrerin schwer verletzt.
Im Münchner Stadtteil Ramersdorf ist es zu einem Unfall gekommen, eine Radfahrerin schwer verletzt.  © Berufsfeuerwehr München

Zur Klärung des genauen Hergangs hat das Fachkommissariat der Münchner Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Berufsfeuerwehr München

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0