Teenager (†18) springt in Baggersee und taucht nicht mehr auf

Friedberg - Ein 18 Jahre alter Mann ist bei einem Badeunfall in Friedberg bei Augsburg tödlich verunglückt.

Ein 18-Jähriger ist bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Seine Begleiter fanden ihn am Grund des Sees. (Symbolbild)
Ein 18-Jähriger ist bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Seine Begleiter fanden ihn am Grund des Sees. (Symbolbild)  © 123rf/Chatnakorn Chuankul

Zeugen hätten beobachtet, wie der junge Mann am Montag gegen 18.15 Uhr von einem Steg in den Baggersee sprang, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Als er lange nicht mehr auftauchte, begannen seine Begleiter, nach ihm zu suchen.

"Diese konnten den Mann wenig später reglos am Grund des Sees auffinden und an Land bringen", heißt es in einer Pressemeldung.

Gegen Betonwand gerast: Mann (†42) stirbt nach Unfall in Unterführung
München Unfall Gegen Betonwand gerast: Mann (†42) stirbt nach Unfall in Unterführung

Obwohl Notarzt und Einsatzkräfte der Wasserwacht versuchten, den 18-Jährigen wiederzubeleben, starb dieser den Angaben zufolge am Montag noch am Ort des Einsatzes.

Eine Obduktion soll nun Klarheit über die Todesursache bringen, hieß es.

Titelfoto: 123rf/Chatnakorn Chuankul

Mehr zum Thema München Unfall: