Auto fliegt über Gegenfahrbahn: Zwei Senioren schwer verletzt

Schwabach - Ein Senior hat in Mittelfranken die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mit diesem über eine Straße geflogen.

Bei dem Unfall am Sonntagnachmittag sind ein 78-Jähriger und seine 70 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt worden. (Symbolbild)
Bei dem Unfall am Sonntagnachmittag sind ein 78-Jähriger und seine 70 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt worden. (Symbolbild)  © Stefan Puchner/dpa

Wie die Polizei am Montag weiter mitteilte, wurden bei dem Unfall der 78 Jahre alte Mann und seine 70 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt.

Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Den Angaben nach war der Senior am Sonntag gegen 14.15 Uhr in Schwabach auf einer Bundesstraße unterwegs.

Holetschek: Lohnfortzahlung für Ungeimpfte wäre unsolidarisch
München Politik Holetschek: Lohnfortzahlung für Ungeimpfte wäre unsolidarisch

In einer Rechtskurve verlor der 78-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr über einen Grünbereich und wurde dort ausgehoben.

Dabei flog das Auto über die Gegenfahrbahn. In einem anderen Grünstreifen blieb das Auto schlussendlich stehen.

Titelfoto: Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema München Unfall: