Vergeblicher Rettungsversuch eines Paddlers: Frau stirbt an See

München - Eine 68 Jahre alte Frau ist bei einem Badeunfall im Feldmochinger See bei München ums Leben gekommen.

Tödlicher Badeunfall: Die alarmierten Rettungskräfte konnten das Leben der 68 Jahre alten Frau nicht mehr retten. (Symbolbild)
Tödlicher Badeunfall: Die alarmierten Rettungskräfte konnten das Leben der 68 Jahre alten Frau nicht mehr retten. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Die bewusstlose Frau sei am Donnerstagmittag noch ans Ufer gebracht worden. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen seien aber erfolglos geblieben, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die genaue Todesursache war zunächst unklar.

Hinweise auf Fremdverschulden gebe es derzeit nicht, sagte ein Polizeisprecher zum Unglück.

München: Gardasee-Bootsunfall: Verdächtiger Münchner nun unter Hausarrest
München Gardasee-Bootsunfall: Verdächtiger Münchner nun unter Hausarrest

Feuerwehrangaben zufolge hatte ein Stand-Up-Paddler den Körper der Frau im Wasser bemerkt, sie auf sein Brett gezogen und ans Ufer gebracht.

Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema München Unfall: