Senior kommt von Straße ab: Feuerwehr muss Verletzten aus Auto schneiden

München - Ein 80 Jahre alter Autofahrer ist in München mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Der Senior wurde bei dem Unfall verletzt, musste von der Feuerwehr aus dem Mercedes befreit werden.

Der Senior war bei dem Unfall in München mit seinem Wagen zwischen einem Baum und einem Gartenzaun zum Stehen gekommen.
Der Senior war bei dem Unfall in München mit seinem Wagen zwischen einem Baum und einem Gartenzaun zum Stehen gekommen.  © Berufsfeuerwehr München

Wie die Retter am frühen Montagabend mitteilten, war der Mann aus noch ungeklärter Ursache gegen 9.26 Uhr mit seinem Auto im Steinerweg in Pasing verunfallt und anschließend zwischen einem Baum und einem Gartenzaun zum Stehen gekommen.

Eine Zeugin, die den Zwischenfall bemerkt hatte, wählte umgehend den Notruf. Die Besatzung eines zufällig am Ort des Geschehens vorbeikommenden Notarzteinsatzfahrzeugs leistete sofort Erste Hilfe.

Den Angaben zufolge konnte der Verletzte sein Fahrzeug nicht aus eigener Kraft verlassen und musste deshalb nach Rücksprache mit dem behandelnden Notarzt von der Feuerwehr schonend aus dem Wagen geborgen werden.

Nach Unfall auf der A93: Mann (†65) steigt aus Auto und wird überfahren
München Unfall Nach Unfall auf der A93: Mann (†65) steigt aus Auto und wird überfahren

Aus diesem Grund wurden mit hydraulischem Gerät auf der Beifahrerseite des Mercedes die hintere Tür sowie der sogenannte B-Holm entfernt. Mit einem Spineboard konnte das Unfallopfer dann möglichst sanft von Rettern aus dem Auto gehoben werden.

Nach einer Erstversorgung wurde der 80-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den 80-Jährigen schonend aus seinem Fahrzeug bergen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den 80-Jährigen schonend aus seinem Fahrzeug bergen.  © Berufsfeuerwehr München

Die Münchner Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Titelfoto: Berufsfeuerwehr München

Mehr zum Thema München Unfall: