Tragischer Unfall in München: Jugendliche von Tram erfasst!

München - In München hat sich am Donnerstagabend ein tragischer Unfall ereignet. 

In München wurde eine Frau von einer Tram erfasst. (Symbolbild)
In München wurde eine Frau von einer Tram erfasst. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte, ereignete sich der schreckliche Vorfall um kurz vor 19 Uhr in der Landsberger Straße.

Eine Frau hatte Freunde auf der anderen Straßenseite entdeckt und wollte daraufhin die Fahrbahn überqueren.

Dabei übersah sie eine stadteinwärts fahrende Tram. Der Fahrer konnte den Zusammenstoß trotz Schnellbremsung nicht mehr verhindern - die Frau wurde erfasst. 

München: Schüsse in München: Frau schwer verletzt, Tatverdächtiger tot
München Crime Schüsse in München: Frau schwer verletzt, Tatverdächtiger tot

Laut Angaben der Retter blieb sie regungslos im Gleisbett liegen. 

Die Einsatzkräfte versorgten die schwerverletzte Frau und sperrten den Bereich weiträumig ab. Anschließend wurde sie in einen Schockraum einer Münchner Klinik gebracht.

Die Landsberger Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme etwa eine Stunde stadteinwärts gesperrt.

Update 11.38 Uhr: Schwerverletzte ist 16-jährige Jugendliche

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ist die schwer verletzte Frau 16 Jahre alt. Demnach trug sich der Unfall an der Tramstation "Am Lockschuppen" zu. 

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema München Unfall: