Hat er das nötig? Wayne Carpendale führt kurioses Doppelleben!

München - Wayne Carpendale (43) versorgt seine Follower auf Instagram mit zahlreichen Einblicken in sein Privatleben. Der neueste Post des Schauspielers und Moderators schlägt bei vielen seiner Fans hohe Wellen - und sorgt für Lacher.

Wayne Carpendale (43) versorgt seine vielen Follower auf Instagram mit zahlreichen Einblicken in sein Privatleben- (Archivbild)
Wayne Carpendale (43) versorgt seine vielen Follower auf Instagram mit zahlreichen Einblicken in sein Privatleben- (Archivbild)  © Uli Deck/dpa

Zu sehen ist der 43-Jährige an einem Strand der Insel Kreta. Carpendale hält einen Geldbeutel in seinen Händen, in den er offenbar gerade einige Euro-Scheine einsortiert. Eine Sonnenbrille verdeckt seine Augen, die Kleidung passt zur Location.

Wer angesichts des Bildmaterials denkt, dass der Sohn von Musik-Legende Howard Carpendale (74) mit seiner hübschen Frau Annemarie (42) und dem gemeinsamen Söhnchen Mads (2) einfach nur einen schönen Urlaub in Griechenland verbringt, liegt zwar nicht ganz verkehrt, hat jedoch offenbar nicht alle möglichen Variablen der Gleichung bedacht.

Denn wie Carpendale hinsichtlich des Fotos selbst enthüllt, führt der liebende Vater und Ehemann ein kurioses Doppelleben - und zwar als "kretischer Liegestuhldealer". Es scheint aktuell trotz der Coronavirus-Krise ein lukratives Geschäft zu sein, dem er augenscheinlich nicht widerstehen kann.

Zugegeben: Wirklich überzeugen kann Carpendale seine Follower mit dem durchaus überraschenden Geständnis zwar nicht, doch wird der Humor des Schauspielers diesem einmal mehr hoch angerechnet.

Die Reaktionen in den Kommentaren zum sonnigen Schnappschuss sprechen deshalb erneut für sich, es hagelt lachende Emojis in nahezu sämtlichen Varianten, die Instagram seinen Nutzern anbietet. Doch es gibt allerdings auch vereinzelte Kritik. "Da muss der Oberkörper frei sein", schreibt eine Userin zum Bild, sonst sei schließlich klar erkennbar, dass es ein "Fake" sei.

Wayne Carpendale als Liegestuhldealer: Ist Schauspieler und Moderator auf falscher Insel?

Auch auf die wirklich wichtigen Fragen wird eingegangen: "Wie ist der Kurs im Moment für so 'ne Liege", will ein Fan wissen. Während Carpendale die Antwort bislang schuldig bleibt, erhält er einen Tipp von einer anderen Followerin. "Du musst nach Mykonos, da machst du eine super Liegestuhldealer-Karriere", schreibt jene. Der Preis? Mindestens 30 Euro für zwei Stühle.

Wie genau die eigene Karriereplanung aussieht, weiß letztlich nur Carpendale selbst. Ein zweites Standbein kann jedoch niemals schaden oder auch mehrere - bespannt mit ein bisschen Stoff zum bequemeren Liegen in der Sonne.

Titelfoto: Montage: Uli Deck/dpa, Screenshot/Instagram Wayne Carpendale

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0