Riesige Hagelkörner: Unwetter verursachen schwere Schäden in Oberbayern

Wolfratshausen - Heftige Unwetter haben in Teilen Oberbayerns schwere Schäden verursacht.

Eine Straße in Wolfrathshausen steht nach einem heftigen Unwetter unter Wasser.
Eine Straße in Wolfrathshausen steht nach einem heftigen Unwetter unter Wasser.  © Aying

Besonders drastisch war die Lage in Wolfratshausen (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen).

Faustgroße Hagelkörner beschädigten dort Autos schwer und ließen Fensterscheiben bersten, wie die Polizei mitteilte.

Die Hagelkörner türmten sich teilweise knöcheltief am Straßenrand auf.

Wetter in Bayern: Heftige Gewitter und bis zu 30 Grad
München Wetter Wetter in Bayern: Heftige Gewitter und bis zu 30 Grad

Wegen des Starkregens kam es außerdem zu Überschwemmungen auf Straßen und überfluteten Kellern.

Im ganzen Großraum München musste die Feuerwehr überflutete Straßen vom Wasser befreien sowie Hagel von der Straße räumen. Auch zahlreiche Bäume lagen quer über die Fahrbahn.

Etliche Blitze zuckten über den Himmel.

Wolfratshausen schwer getroffen: Gewitter-Zelle hat Hagelkörner wie Tischtennisbälle im Gepäck

Bei Aying südlich von München schlugen vier Zentimeter große Hagelkörner ein.
Bei Aying südlich von München schlugen vier Zentimeter große Hagelkörner ein.  © vifogra

Der Deutsche Wetterdienst warnte auch für Dienstagnachmittag und Abend vor weiteren Gewittern und möglichen Unwettern.

Titelfoto: Bildmontage: Peter Kneffel/dpa, vifogra

Mehr zum Thema München Wetter: