Die neue Woche hat begonnen: So wird das Bayern-Wetter in den kommenden Tagen

München - Die aktuell weiter ansteigenden Coronavirus-Zahlen in München und dem Freistaat dämpfen die Stimmung merklich. Immerhin zeigt sich das Wetter in Bayern im Gegenzug von seiner schöneren Seite - jedoch mit Ausnahmen.

Die Fontäne eines Springbrunnens ist im Schlosspark Nymphenburg in München bei bewölktem Himmel und Sonne zu sehen.
Die Fontäne eines Springbrunnens ist im Schlosspark Nymphenburg in München bei bewölktem Himmel und Sonne zu sehen.  © Felix Hörhager/dpa

Denn zum Start in die Woche bleibt es weitgehend sonnig und darüber hinaus spätsommerlich warm. 

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für den Montag entsprechend angenehme Temperaturen zwischen 26 Grad am Main und bis zu 22 Grad in Oberstdorf. Nach den Vorhersagen der zuständigen Meteorologen ziehen an den Alpen im Tagesverlauf allerdings kräftige Gewitter und Regenschauer auf.

Es weht im Freistaat zudem ein schwacher Wind, der vorwiegend aus Nordost bis Ost kommt.

Am Dienstag zeigt sich nach einem mitunter trüben Start in den Tag nach Norden und Osten hin länger die Sonne. In der Südwesthälfte nimmt die Schauer- und Gewitterneigung im Verlauf jedoch immer weiter zu. Die Temperaturen klettern im Allgäu auf 21 Grad, am Untermain wird es deutlich wärmer. Es ist entsprechend mit bis zu 27 Grad zu rechnen.

Dazu kommt zumeist ein mäßiger Wind aus Süd bis Südwest, der in Gewitternähe allerdings auch zu starken bis stürmischen Böen werden kann.

So wird das Wetter im Freistaat Bayern am Mittwoch

Am Mittwoch wechseln sich laut den DWD-Experten kurze sonnige Abschnitte mit dichteren Wolkenfeldern ab. Es ist nach den Meteorologen zwischendurch mit Schauern und Gewittern zu rechnen, in deren Nähe es zu stürmischen Böen kommen kann. 

In Unterfranken und somit im Norden Bayerns gibt es laut Prognose nur vereinzelte Schauer und etwas mehr Sonne. Die Höchstwerte am Mittwoch liegen zwischen 18 und 26 Grad, es weht ein mäßiger bis frischer Wind aus Südwest.

Titelfoto: Montage: Felix Hörhager/dpa, Screenshot/wetteronline.de

Mehr zum Thema München Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0