Sommerliches Wochenende oder Regenschirm? So wird das Wetter in Bayern

München - Das Wetter in Bayern könnte teils wohl kaum unterschiedlicher sein: Im Norden bestimmen Wolken und Regen das Bild, im Süden des Freistaats gewinnt hingegen zumeist die Sonne die Überhand.

Das Wetter in Bayern fällt unterschiedlich aus. (Symbolbild)
Das Wetter in Bayern fällt unterschiedlich aus. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

So erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag regional unterschiedliches Wetter. In Nordbayern ist es vor allem am Vormittag bewölkt, es kommt zeitweise zu Regen und auch Schauern.

Im weiteren Tagesverlauf zieht der Niederschlag dann jedoch immerhin in Richtung Nordosten ab. 

Südlich der Donau scheint derweil überwiegend die Sonne und es bleibt trocken. Erreicht werden am Donnerstag 23 bis 29 Grad, es weht ein mäßiger Westwind, der in Franken laut den Meteorologen des DWD zeitweise zu starken Böen führen kann.

Am Freitag klettern die Temperaturen noch ein Stückchen weiter, die Marke von 30 Grad wird geknackt. Bei 23 bis 32 Grad wird es südlich der Donau in Bayern am wärmsten. In Franken ist es wolkig, es ist mit Regen zu rechnen. Im Süden dominiert erneut die Sonne längere Abschnitte.

Am Alpenrand kommt es am Nachmittag und Abend vermehrt zu Schauern und Gewittern. Es werden Sturmböen in der Nähe der Gewitter erwartet. Ansonsten weht ein mäßiger bis starker Südwest- bis Westwind.

Sommerliches Wochenende? So wird das Wetter in Bayern am Samstag und Sonntag

Wer aufgrund der Temperaturentwicklung nun auf ein richtig sommerliches Wochenende gehofft hat, wird enttäuscht. Am Samstag kühlt es spürbar ab, die Höchstwerte liegen nur noch bei 16 bis 22 Grad. Immer wieder kommt es bei schwachem bis mäßigem Wind aus Nord bis Nordwest zu Regenschauern, die sich im Tagesverlauf allerdings nach Südosten zurückziehen.

Für den Sonntag erwarten die Experten viel Sonne, lediglich vereinzelte Wolken sollen zum Abschluss des Wochenendes das Bild trüben. Richtig sommerlich wird es jedoch erneut nicht, die entsprechenden Temperaturen bewegen sich im ausbaufähigen Bereich von 19 bis 24 Grad. Dazu weht im Freistaat ein schwacher Nordwind.

Titelfoto: Montage: Sven Hoppe/dpa, Screenshot/wetteronline.de

Mehr zum Thema München Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0