Wärmewelle für die Bayern: Föhnlage sorgt in den Alpen für Sommerwetter

München - Der Herbst macht eine kurze Pause und der Sommer zeigt sich noch einmal: Eine Föhnlage am bayerischen Alpenrand hat dort am Mittwoch für sommerliche Temperaturen mit bis zu 24 Grad gesorgt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Am Mittwoch dürfen sich die Menschen in Bayern über sommerliche Temperaturen freuen.
Am Mittwoch dürfen sich die Menschen in Bayern über sommerliche Temperaturen freuen.  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa + DWD

Doch die nächste Regenfront ist bereits im Anmarsch: In Franken sollte es bereits am Mittwochnachmittag viele Wolken und gebietsweise etwas Regen geben.

Am Donnerstag werde es vor allem in Südbayern und der Oberpfalz kräftig regnen, prognostizierte der DWD.

Am Freitag soll es in Alpennähe zunächst stark bewölkt sein und dann noch etwas Regen geben.

Am Wochenende werde sich dort aber wieder die Sonne zeigen. Dann liegen die Höchstwerte laut DWD aber bei herbstlichen 7 bis 13 Grad.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa + DWD

Mehr zum Thema München Wetter: