In Bayern kehrt der Frühling ein: Sonnige Wetteraussichten für den Freistaat

München - Die neue Woche startet im Freistaat mit viel Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad. 

Ein Pärchen schaut der Sonne zu, die hinter der Frauenkirche mit ihren beiden 99 Meter hohen Türmen im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt untergeht.
Ein Pärchen schaut der Sonne zu, die hinter der Frauenkirche mit ihren beiden 99 Meter hohen Türmen im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt untergeht.  © Peter Kneffel/dpa

Tagsüber ist es am Montag überall meist wolkenlos, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im Spessart wird es demnach 22 Grad warm, in den Tälern des Mittelgebirges 17 Grad. 

Auch nachts wird es milder, nur in den Tallagen wie an der Altmühl fallen die Temperaturen noch auf bis zu minus zwei Grad.

Am Dienstag und Mittwoch scheint nach Prognose des DWD überall die Sonne, die Temperaturen erreichen mancherorts 23 Grad. 

Ein paar Quellwolken ziehen über den Himmel, ab und an weht den Wetterexperten zufolge ein schwacher Wind aus Nordwesten. 

Die Nächte sollen zwischen einem und acht Grad sternenklar werden.

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema München Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0