Wetter in Bayern: Heftige Gewitter und bis zu 30 Grad

München - Die Menschen in Bayern müssen am Samstag mit teils heftigen Gewittern rechnen.

Über Bayern ziehen am Samstag heftige Gewitter. (Symbolbild)
Über Bayern ziehen am Samstag heftige Gewitter. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa + Screenshot/Wetteronline

Nach Prognosen des Deutschen Wetterdienst (DWD) ziehen von Westen her im Verlauf des Tages Gewitter auf, die sich über weite Teile des Freistaats ausbreiten.

Beginnend in Schwaben und in Franken bringt die Gewitterfront am Nachmittag vereinzelt Starkregen bis zu 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit mit sich. Auch Hagel von bis zu drei Zentimetern und Sturmböen sind möglich.

Gleichzeitig steigen die Temperaturen in ganz Bayern auf nahezu 30 Grad.

Antrag in Spanien genehmigt: "Oktoberfest" ist ab sofort eine geschützte Marke
Oktoberfest Antrag in Spanien genehmigt: "Oktoberfest" ist ab sofort eine geschützte Marke

In der Nacht zum Sonntag soll es weiterhin gewittern und verstärkt regnen. In einigen Regionen des Freistaats kühlt es in der Nacht auf bis zu 14 Grad ab.


Grund für die Wetterlage ist laut DWD ein Tief über der Bretagne, durch das von Südwesten warme, feuchte und instabil geschichtete Luft nach Bayern gelangt.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa + Screenshot/Wetteronline

Mehr zum Thema München Wetter: