Promille-Grenze auf Isar: Jetzt ist Schluss mit den Schlauchboot-Partys 511
Ehe-Aus bei Manuel Neuer: Deshalb ist es mit seiner Nina vorbei Top
Greta Thunberg kommt für immer nach Hamburg Top
Räumungsverkauf bei MEDIMAX Kiel: Technik bis zu 45% günstiger Anzeige
Monty-Python-Star ist tot: Terry Jones stirbt mit 77 Jahren Top
511

Promille-Grenze auf Isar: Jetzt ist Schluss mit den Schlauchboot-Partys

Das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen geht gegen Partys auf der Isar durch

Laute Musik, Bier und Partylaune - Schlauchbootfahrten auf der Isar sind ein beliebter Sommerspaß. Aber jetzt ist Schluss mit allzu lustig.

Bad Tölz - Die Isar strömt - und auch das Bier: An heißen Sommertagen herrscht an dem Fluss von seinem Oberlauf bis nach München Hochbetrieb.

Schlauchbootstouren auf der Isar sind sehr beliebt.
Schlauchbootstouren auf der Isar sind sehr beliebt.

Am Ufer steigen Grillfeste - und auf dem Wasser geht es in Schlauchbooten feuchtfröhlich flussabwärts. Auf den Wiesen zeugen leere Flaschen und Unrat von den Vergnügungen. Sogar die Schlauchboote, billig zum Einmalgebrauch gekauft, bleiben liegen.

Das soll anders werden. Schlauchboot-, aber auch Kajak- und Kanufahrer müssen sich dieses Jahr auf neue Regeln einstellen. Das Wildwasser darf im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen nach einem Entwurf des Landratsamtes nur noch von 1. Juni bis 15. Oktober befahren werden - dabei gilt eine Alkoholgrenze von 0,5 Promille. Am Dienstag wollte Landrat Josef Niedermaier (Freie Wähler) die Bootsfahrverordnung vorstellen.

Seit Jahren wird diskutiert: Wie viel verträgt die Isar? Hunderte Boote sind an schönen Tagen auf dem Fluss unterwegs - dessen Ufer teils unter Naturschutz steht.

Am 4. August des vergangenen Jahren zählten Umweltschützer am Wehr bei der Gemeinde Icking binnen fünf Stunden 416 Boote mit 1178 Insassen.

Sogenannte Isar-Ranger sollen dafür sorgen, dass die Regelungen eingehalten werden. (Symbolbild)
Sogenannte Isar-Ranger sollen dafür sorgen, dass die Regelungen eingehalten werden. (Symbolbild)

Damit die Fahrt nicht zu trocken wird, zogen manche ein kleines Boot mit - für den Kasten Bier. Mit diesen Bier-Beibooten soll Schluss sein. Die Verordnung untersagt das Anhängen von Booten ebenso wie Glasflaschen.

Die Bootsfahrer müssen auch auf laute Musik für ihre Partylaune verzichten. Verstärker sollen verboten werden. Kinder bis zwölf Jahre müssen Schwimmwesten tragen und ab 20.30 Uhr bis morgens um 7.00 Uhr soll auf dem Fluss Ruhe herrschen: Nachtfahrverbot.

Verstöße sollen mit bis zu 5000 Euro Geldbuße geahndet werden.

Neun Isar-Ranger, die seit Jahren für Ordnung sorgen, sollen mit ehrenamtlichen Helfern der Naturschutzwacht über die Einhaltung der Regeln wachen.

Zwar könnten sie etwa die 0,5 Promille-Grenze nicht direkt kontrollieren, aber bei einem Unfall spiele diese versicherungsrechtlich eine große Rolle, heißt es beim Landratsamt. Die Ranger dürften auch die Personalien aufnehmen.

Viele Touristen entsorgen ihren Müll in der Isar. (Symbolbild)
Viele Touristen entsorgen ihren Müll in der Isar. (Symbolbild)

Auch im benachbarten Landkreis München wird überlegt. Es sollen Vorschläge zur Sicherheit entwickelt werden, etwa eine Schwimmwestenpflicht und für Kinder und ein mögliches Verbot untauglicher Billigschlauchboote.

Beim Naturschutz will das Landratsamt mit den Tölzern Maßnahmen entwickeln. "Umfassende Verbote würden auch die vielen verantwortungsbewussten und einsichtigen Menschen treffen, die sich an und auf der Isar erholen möchten", sagte Landrat Christoph Göbel (CSU). Es gehe um eine "ausgewogene Lösung mit Augenmaß".

Monatelang war die neue Verordnung mit Anrainergemeinden abgestimmt und auch den Bürgern in einer Online-Befragung vorgestellt worden. Das Papier gilt für private Bootsfahrten, nicht für gewerbliche Anbieter. Doch auch für sie wird es dieses Jahr härter.

Bisher wurden kommerzielle Fahrten auch im Naturschutzgebiet von Bad Tölz flussabwärts geduldet, wo auch die meisten privaten Boote unterwegs sind. Dieses Jahr dürfen gewerbliche Anbieter erstmals nur noch oberhalb von Bad Tölz fahren, und auch dann nur unter strikten Auflagen und besonderer Genehmigung.

Der Anbieter Isar-Piraten gab auf. "Was mich ärgert: Dass die privaten Fahrer, die so viel Ärger gemacht haben, grundsätzlich weiter fahren dürfen", sagt Ex-Isar-Pirat Henning Schleusener.

Mäßiger Alkoholgenuss, Verzicht auf Glasflaschen und Schwimmwesten als Empfehlung für alle: "Wir haben dieses Standards seit Jahren verwirklicht." Er begrüße aber die Verordnung als lange überfällig. "Viele haben die Natur nur noch als Kulisse für Sauftouren benutzt."

Die einzigen, die wie bisher fahren dürfen, sind die Flößer. Die von manchen als schwimmende Bierzelte geschmähten Baumstamm-Gefährte sind mit Blaskapelle, zünftiger Stimmung und reichlich Gerstensaft auf dem Isarkanal unterwegs.

Sie fallen nicht unter die Bootfahrverordnung, und für sie gelten Sondergenehmigungen. Alkohollimits müssen die Gäste hier nicht fürchten - immerhin steuern sie nicht selbst.

Fotos: DPA

Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) 2.070 Anzeige
"Tatort"-Star Miroslav Nemec: Zuwanderung? Nur so kann Integration auch wirklich gelingen Top
Danone-Schock! Konzern macht Werk in Deutschland komplett dicht Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 21.289 Anzeige
Restauriert und im Original: Der Pumuckl ist wieder da! Neu
Sie verschwand vor Monaten aus Klinik: Wo ist die 14-jährige Joline? Neu
Til Schweiger ist frisch verliebt und küsste 'ne Andere Neu
Dieses dreijährige Wunderkind ist schlauer als 99,7 Prozent der Welt! Neu
Schüler im syrischen Bürgerkrieg erschossen: Wurde er in den Tod geschickt? Neu
Wie Putin für Chaos bei PK von "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" sorgte Neu
Sturmtief "Gloria" tobt schon seit Tagen: Mindestens neun Menschen tot Neu
Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt Neu Update
Tod von Joseph Hannesschläger: Trauerfeier für "Rosenheim-Cop" Neu
Tesla kracht in Baumarkt: Kundin stirbt unter den Trümmern Neu
Leguane fallen zuhauf von Bäumen: Wetterdienst warnt! Neu
Motiv Mordlust! Lebenslang für Kopfschuss-Killer Neu
Beamte machen traurige Entdeckung hinter dieser Autotür Neu
Polizei zieht Lkw auf der A45 aus dem Verkehr: Der Grund macht fassungslos Neu
ICE steht nach Oberleitungs-Riss auf freier Strecke: 150 Menschen stecken fest Neu
Seit Tagen vermisst: Julie (14) verschwand spurlos aus Jugendeinrichtung Neu
Kleiner Junge (†3) im Fluss ertrunken? Nun steht fest, woran das Kind starb Neu Update
1. FC Köln: Kommt Höwedes, ein anderer oder gar keiner? Neu
Schwerer Unfall: Schwangere geht bei Rot über die Ampel, Auto kann nicht mehr bremsen 6.890
Was ist in diesem Schlafzimmer passiert? 3.132
Erschreckender Fund in Bach: Frau entdeckt männliche Leiche 1.731
Nach tragischem Tod von Kleinkind (3): Zaun am Spielplatz wird verstärkt 1.681
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren 6.189
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus 137
YouTube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? 3.301
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört 5.122
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße 2.165
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden 6.101
Kölner Gericht verbietet Tina-Turner-Plakat: Das ist der Grund 1.384
Mann bettelt Kinder an, dann packt er eines am Arm... 374
GZSZ: Folgen des Balkon-Sturzes? Was ist denn mit deiner Hand passiert, Felix van Deventer? 10.385
BVB vor Rekord-Coup? Dortmund wirbt wohl um dieses Mega-Talent (17)! 2.581
Zum Dahinschmelzen! Diese Nachricht verzückt die Fans von Daniela Katzenberger 1.627
Fix! FC Bayern leiht Álvaro Odriozola bis Saisonende aus 796 Update
Aus und vorbei: Darum kommt Kaufland nicht nach Australien 1.455
RB Leipzig holt sich Torwart-Talent aus Spanien 881
Stromausfall und zerstörte Autos: Suff-Fahrerin hinterlässt Bild der Verwüstung 542 Update
Nach Biathlon-Weltcup in Oberhof: Norweger erheben massive Kritik 38.767
Nach Dschungelcamp-Rausschmiss: Jetzt spricht sexy Anastasiya 3.385 Update
Finale Staffel? So lange soll Babylon Berlin noch weitergehen 1.241
Zoos reagieren nach neuem Vogelgrippe-Fall in Deutschland 567
Vegetarierin bestellt Gemüse-Burger bei McDonald's, doch sie erhält etwas anderes 7.333
Life-Hacks von Sasha Sasse: So wirst Du Mr. Germany! 244
Heftig: Dieselskandal kostet Daimler nochmals 1,5 Milliarden! 724
Weiterer Transfer beim FC Bayern? Spieler wünschen sich Ex-FCB-Star zurück 2.055