B-Junioren: Köln gewinnt U17-Meisterschaft gegen BVB-Wunderkind

Dortmund - Überraschungssieg! Der 1. FC Köln hat das Spiel um die B-Junioren-Meisterschaft gegen die U17 von Borussia Dortmund mit 2:3 gewonnen.

Top-Talent Youssoufa Moukoko im Duell mit Kölns Yusuf Oernek.
Top-Talent Youssoufa Moukoko im Duell mit Kölns Yusuf Oernek.  © imago images / Team 2

Beim Auswärtssieg im Dortmunder Stadion Rote Erde vor 10.000 Zuschauern trafen Jansen (15. und 21. Minute) sowie Sponsel (47. Minute) für die Kölner. Für den BVB trafen Top-Talent Moukoko (35. Minute) und Knauff (43. Minute).

Das Spiel zwischen der U17 des 1. FC Köln und Borussia Dortmund im Stadion Rote Erde begann ruhig.

Doch schon in der 15. Minuten setzte Jacob Jansen mit seinem 1:0 für die Kölner das erste Ausrufezeichen!

In der 21. Minuten packte Jansen noch einen drauf, netzte den Ball zum 2:0 ein.

Erst in der 35. Minuten fand der BVB den Anschluss. Wunderkind Youssoufa Moukoko schoss mit seinem 50.Saisontor (!) den 1:2-Anschlusstreffer.

Jacob Jansen schoss zwei Tore für die Kölner.
Jacob Jansen schoss zwei Tore für die Kölner.

Kurz nach Halbzeit traf der BVB in der 43. Minute zum Ausgleich, machte Knauff das 2:2.

Da war wieder alles offen, aber der 1. FC Köln brannte.

Und wie: Die Kölner konnten in der 47. Minute erneut in Führung gehen. Sponsel traf glatt zum 2:3 für die Kölner.

Das Spiel wurde offener, es entwickelte sich eine wilde Partie.

Schrecksekunde für die Kölner in der 59. Minute: Der Ball lag im FC-Kasten, doch Wunderkind Moukoko hatte seinen Arm zur Hilfe genommen. Der Treffer zählte deshalb nicht.

Am Ende der regulären Spielzeit mussten die Kölner mit Mann und Maus verteidigen, denn der BVB warf alles nach vorne.

Doch das Bollwerk der Kölner hielt! Der FC brachte Dortmund so die erste Niederlage der Saison bei - und das ausgerechnet im Finale!

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0