1. FC Köln vergeigt Testspiel gegen Sporting Charleroi

Köln/Benidorm - Der 1. FC Köln ist mit einer Niederlage in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga gestartet.

Kölns Trainer Markus Gisdol.
Kölns Trainer Markus Gisdol.  © dpa/Marius Becker

Die Rheinländer unterlagen am Dienstag im Trainingslager in Benidorm im ersten von zwei Testspielen an einem Tag dem belgischen Erstligisten Sporting Charleroi mit 1:2 (0:1).

Nach einem 0:2-Rückstand durch die Treffer von Ali Gholizadeh (21.) und Massimo Bruno (51.) gelang dem 17 Jahre alten Tim Lemperle (67.) der Anschlusstreffer.

FC-Neuzugang Elvis Rexhbcaj gab sein Debüt bei den Rheinländern.

In einem zweiten Testspiel treffen die Kölner um 15.00 Uhr auf den belgischen Erstligaclub KV Mechelen.

Die Aufstellung der Kölner beim Testspiel

1. FC Köln: Kessler (46. Scott) – Schindler, Sobiech, Meré, Schmitz – Verstraete (46. Lemperle), Höger, Rexhbecaj – Thielmann (68. Schneider), Modeste, Kainz.

RSC Charleroi: Penneteau – Busi (73. Marinos), Diagne (46. Willems), Dessoleil, Nurio – Ilaimaharitra (63. Hendrickx), Morioka – Fall (73. Henen), Bruno (73. Tsadjout), Gholizadeh (77. Nkuba) – Nicholson (46. Rezaei).

Tore: 0:1 Gholizadeh (21.) 0:2 Rezaei (52.), 1:2 Lemperle (67.) Gelbe Karten: Busi (59.), Nurio (81.).

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0