Beben beim Club: Bornemann und Trainer Köllner weg, Nachfolge vorerst geregelt 2.447
Horror-Unfall: Polizeiauto fährt Fußgängerin an, Frau stirbt im Krankenhaus 8.481
"In höchster Lebensgefahr": Viele Verletzte bei Großbrand in Neukölln 4.029
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 3.169 Anzeige
RB Leipzig schießt historisch harmlose Schalker gnadenlos ab 5.317
2.447

Beben beim Club: Bornemann und Trainer Köllner weg, Nachfolge vorerst geregelt

Bundesliga: 1. FC Nürnberg trennt sich von Sportvorstand Andreas Bornemann. Folgt Trainer Michael Köllner?

Dem Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg reicht es offenbar: Das Gremium beurlaubt Sportvorstand Andreas Bornemann. FCN-Trainer Michael Köllner dürfte folgen.

Nürnberg - Dem Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg reicht es offenbar: Das Gremium beurlaubt Sportvorstand Andreas Bornemann (47). Damit ist der als Fürsprecher von Aufstiegstrainer Michael Köllner (49) geltende Funktionär weg.

Andreas Bornemann (l.) hat Trainer Michael Köllner (r.) bis zuletzt gestützt. (Archivbild)
Andreas Bornemann (l.) hat Trainer Michael Köllner (r.) bis zuletzt gestützt. (Archivbild)

In einer Nachtaktion hat der Club Bornemann beurlaubt und damit wohl wohl gleichzeitig den Weg für die Trennung von Köllner freigemacht.

Bornemann galt selbst nach der Horror-Serie von 15 Bundesliga-Spielen nacheinander ohne Sieg als Fürsprecher des Aufstiegstrainers - eine Mehrheit im Aufsichtsrat des Tabellenletzten der Bundesliga will der Bild zufolge unbedingt einen neuen Coach.

"Natürlich sind wir uns bewusst darüber, dass die wirtschaftliche und sportliche Konsolidierung des 1. FCN über allem stehen muss. Doch gerade die sportlichen Ziele sehen wir durch die jüngsten Ereignisse und Ergebnisse stark gefährdet", schrieb der Aufsichtsrat nach einer Sitzung zur sportlichen Krise in der Nacht zum Dienstag.

"Aus diesem Grund haben wir uns als Gremium dazu entschlossen, den bisherigen Sportvorstand Andreas Bornemann von seinem Amt zu entbinden. Leider konnten wir uns mit ihm nicht auf einen gemeinsamen Weg in die Zukunft, gerade auch in Bezug auf das Cheftraineramt verständigen", hieß es.

Bornemann und Finanzvorstand Niels Rossow (41) haben beim Club bislang das Tagesgeschäft verantwortet. Entscheidungen wie in einer Trainerfrage erfordern im Vorstand "die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen", heißt es in der Satzung des Vereins aus Bayern. Allerdings steht dort ebenfalls: "Bei Stimmengleichheit hat jedes Vorstandsmitglied das Recht, die Angelegenheit dem Aufsichtsrat zur Entscheidung vorzulegen."

Das bedeutet zum Beispiel, dass Rossow dem Aufsichtsrat die Trennung von Köllner vorschlagen kann. "Beschlüsse des Aufsichtsrats werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen gefasst", lautet es in der Mitteilung.

Bornemann stärkte Trainer Köllner bis zum Schluss

Sportvorstand Andreas Bornemann wurde vom Club beurlaubt. (Archivbild)
Sportvorstand Andreas Bornemann wurde vom Club beurlaubt. (Archivbild)

Bornemann hatte Köllner auch nach dem 0:2 im vermeintlichen Abstiegsendspiel am Samstag bei Hannover 96 den Rücken gestärkt. "Ich sehe keinen Ansatzpunkt, darüber zu diskutieren", sagte der Sportvorstand zu einer Trainer-Debatte.

Der Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Thomas Grethlein (60) hingegen schon. Am Sonntag beriet das Kontrollgremium - und dann am Montag.

"Vor allem der enttäuschende Auftritt im Pokalspiel beim Hamburger SV hat uns schwer getroffen. Dieses Spiel, gepaart mit der sportlichen Durststrecke in der Liga von 15 Begegnungen ohne Sieg, machte uns klar, dass wir als Gremium noch einmal einen genauen Blick auf die aktuelle Lage werfen und die momentane Situation erneut eingehend analysieren müssen", ist zu lesen.

Unter dem Strich fehlen die Resultate. Letztmals gewann der Club Ende September eine Partie in Deutschlands höchster Spielklasse. Dennoch beträgt der Abstand auf Relegationsrang 16 nur drei Punkte.

Mit nur zwölf Zählern nach 21 Spieltagen konnte sich dem Kicker zufolge seit der Einführung der Drei-Punkte-Wertung aber noch kein Verein vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit retten.

"Wir werden uns jetzt nicht fallenlassen, sondern die Boxhandschuhe rausholen und alles dafür geben, dass dieser Verein in der ersten Liga bleibt", hatte Torwart Christian Mathenia (26) in Hannover gesagt.

Mit der Trennung von Bornemann hat der FCN nun erste Konsequenzen gezogen. Vor allem wegen seiner Transferpolitik war er in die Kritik geraten. Die Nürnberger holten in der Winterpause nur den in die Jahre gekommenen Ivo Ilicevic (32).

Als starken Impuls für den Abstiegskampf kann man die Verpflichtung nicht begreifen. Aufsichtsratsboss Grethlein will sich jedenfalls am Dienstag (11 Uhr) zur Krise bei den Franken äußern.

Update 11.05 Uhr: FCN-Trainer Köllner offiziell entlassen

Nun ist es offiziell! Aufsichtsratssprecher Grethlein hat auf der für 11 Uhr angesetzten Pressekonferenz bestätigt, dass nach Bornemann auch Trainer Köllner seinen Posten auf der Bank räumen muss.

"Ich möchte mich im Namen des Aufsichtsrats nochmal ganz herzlich bei Andreas Bornemann und Michael Köllner für die gemeinsame erfolgreiche Zeit bedanken“, wird Grethlein auf der Webseite des Vereins zitiert. "Unsere Aufgabe ist es nun, mit aller Sorgfalt einen Sportvorstand zu finden, der künftig die Verantwortung für den sportlichen Bereich tragen wird und dessen erste Aufgabe es sein wird, einen passenden Trainer für den 1. FC Nürnberg zu finden."

Bis auf Weiteres übernehmen der bisherige Co-Trainer Boris Schommers (40) sowie Club-Legende Marek Mintal (41) die Führung für der völlig verunsicherten Club-Mannschaft. Beide werden das Team somit auf das kommende Heimspiel gegen den Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund vorbereiten.

FCN-Trainer Michael Köllner befand sich mit dem Club auf dem Weg Richtung 2. Liga. (Archivbild)
FCN-Trainer Michael Köllner befand sich mit dem Club auf dem Weg Richtung 2. Liga. (Archivbild)

Fotos: DPA (Bildmontage), DPA

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! 3.179 Anzeige
Bob-WM: Kim Kalicki holt die Kohlen aus dem Feuer 1.300
Nach Evakuierung von Corona-Kreuzfahrtschiff: Präsident Trump ist außer sich 8.118
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 5.852 Anzeige
Zwei Freundinnen vermisst: Wo sind Layla (14) und Leonie (13)? 788 Update
Unbekannte schießen in Stuttgart auf Fenster einer Shisha-Bar 22.306
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 6.469 Anzeige
Nazi-Panzer, Klima-Holocaust und dieses Foto: Wie rechts ist Tom Radtke? 6.220 Update
Fortsetzung ist offiziell: So geht es mit "Friends" bald weiter 1.127
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.403 Anzeige
Frau rast wild durch Stadt, danach wird sie von Polizei eskortiert: Kind fast gestorben! 9.628
BVB revanchiert sich gegen Bremen für Pokalpleite, Haaland trifft einfach weiter! 995
Hertha BSC mit Offenbarungseid! Berlin geht gegen Köln unter: Bitteres Debakel zur Heimpremiere 1.244
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.833 Anzeige
Im Fadenkreuz: Gladbach-Fans beleidigen Dietmar Hopp 2.005
Herbert Köfer im Riverboat: Die Silberhochzeit will er noch erleben 5.412
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 5.892 Anzeige
Mann greift Jugendliche mit Messer an, dann sticht er auf sich selbst ein und stirbt 5.529
Hund von Junge (12) vor Tierheim abgestellt: Das ist der traurige Grund 10.266
Kurioser Unfall auf einem Aldi-Parkplatz! Mercedes landet auf zwei Autos 7.593
Amazon-Ekel: Schon wieder Kinder-Sexpuppen im Angebot! 4.920
Prima Blödsinn: Norbert und Maddin spielen "knallhartes Männerspiel" 748
Todes-Drama bei Bayern-Spiel: Kleine Nichte von Paderborn-Profi Mamba stirbt in Allianz Arena 23.141
Coronavirus im Ticker: Doch nicht gesund! Erster Corona-Fall nach Verlassen des Quarantäneschiffs 170.130 Update
Friedrich-Wahnsinn bei Bob-WM: Sechster Titel zum Greifen nah 2.798
War das Ekats letzter Tanz bei "Let's Dance"? 6.396
Simon Desue mit krassem Statement: "Ihr werdet Enisa hier nicht mehr sehen" 2.539
Polizeischüler gehen zusammen feiern, dann soll einer seine Kollegin vergewaltigt haben 4.951
Derbysieger 2.0! FC St. Pauli lässt den HSV erneut alt aussehen 524
Blutspur führt Hubschrauber-Besatzung zu Unfall-Flüchtigem 443
Wendler hat genug von Pocher: "Können das gern unter Männern austragen" 16.047
Emotionales Statement: Lars Eidinger bricht auf Berlinale in Tränen aus 2.331
Deutsches "Work & Travel"-Paar stirbt bei Motorrad-Ausflug 5.673
Sex-Fotos heimlich auf Pornoseiten gestellt: Perverser täuscht seine Freundin monatelang 6.194
Neuer Lewandowski-Rekord bei den Bayern! Folgt bald der Nächste? 1.231
"Mainz bleibt Mainz...": AfD-Schelte wird zum Internet-Hit 7.594 Update
Derby-Eskalation: St. Pauli-Ultras stürmen Block, HSV-Fans zünden Pyro 15.702 Update
Auschwitz-Film von Comedy-Legende Jerry Lewis (†91): Am Tag, als der Clown weinte 898
Das war nix: "Let's Dance"-Jury watscht Steffi Jones ab 3.532
Falscher Polizist klaut Auto und baut dann schweren Unfall: Er ist erst 16 332
Zwei tote Mädchen in Auto gefunden: Kripo ermittelt nach grausigem Fund 11.486
GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi bekam Rassismus hautnah zu spüren 1.532
Frau badet in dieser Pampe und User machen sich Sorgen um ihre Vagina 3.831
Schüler finden Babyleiche: Hunderte Frauen bei Massen-DNA-Test 281
Ilka Bessin bei Let's Dance 2020: Ex-"Cindy aus Marzahn" nimmt sich in der Tanz-Show selbst auf die Schippe 4.697
Durchbruch in Thüringen! Ministerpräsidentenwahl im März 2.355
Süß! Sven Hannawald fängt sich ein kleines Raubtier 1.345
Youtuber Exsl95 hievt sich aus Auto raus: "Wie im Zirkus bei Elefanten" 2.604
Er spielte Frauenmörder Fritz Honka: Große Ehre für Jungstar Jonas Dassler 634
Erster Europäer stirbt am Coronavirus: Italienische Stadt schließt Schulen und Bars 3.301 Update
Online-Gamer behauptet, vergewaltigt worden zu sein: Das hat Folgen! 4.985