Anne Will: "Die neue Welt-Unordnung" Top Horror auf der A1! Geisterfahrer stirbt bei Frontal-Crash, Familie in Lebensgefahr 2.018 Update Polizei-Großeinsatz! Mädchen (5) auf Spielplatz verschwunden: Wo ist die kleine Kaweyar? 6.574 Nächste Fluggesellschaft insolvent! Rostock-Laage verliert letzte Linienflüge 6.227 Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 2.162 Anzeige
2.409

Beben beim Club: Bornemann und Trainer Köllner weg, Nachfolge vorerst geregelt

Bundesliga: 1. FC Nürnberg trennt sich von Sportvorstand Andreas Bornemann. Folgt Trainer Michael Köllner?

Dem Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg reicht es offenbar: Das Gremium beurlaubt Sportvorstand Andreas Bornemann. FCN-Trainer Michael Köllner dürfte folgen.

Nürnberg - Dem Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg reicht es offenbar: Das Gremium beurlaubt Sportvorstand Andreas Bornemann (47). Damit ist der als Fürsprecher von Aufstiegstrainer Michael Köllner (49) geltende Funktionär weg.

Andreas Bornemann (l.) hat Trainer Michael Köllner (r.) bis zuletzt gestützt. (Archivbild)
Andreas Bornemann (l.) hat Trainer Michael Köllner (r.) bis zuletzt gestützt. (Archivbild)

In einer Nachtaktion hat der Club Bornemann beurlaubt und damit wohl wohl gleichzeitig den Weg für die Trennung von Köllner freigemacht.

Bornemann galt selbst nach der Horror-Serie von 15 Bundesliga-Spielen nacheinander ohne Sieg als Fürsprecher des Aufstiegstrainers - eine Mehrheit im Aufsichtsrat des Tabellenletzten der Bundesliga will der Bild zufolge unbedingt einen neuen Coach.

"Natürlich sind wir uns bewusst darüber, dass die wirtschaftliche und sportliche Konsolidierung des 1. FCN über allem stehen muss. Doch gerade die sportlichen Ziele sehen wir durch die jüngsten Ereignisse und Ergebnisse stark gefährdet", schrieb der Aufsichtsrat nach einer Sitzung zur sportlichen Krise in der Nacht zum Dienstag.

"Aus diesem Grund haben wir uns als Gremium dazu entschlossen, den bisherigen Sportvorstand Andreas Bornemann von seinem Amt zu entbinden. Leider konnten wir uns mit ihm nicht auf einen gemeinsamen Weg in die Zukunft, gerade auch in Bezug auf das Cheftraineramt verständigen", hieß es.

Bornemann und Finanzvorstand Niels Rossow (41) haben beim Club bislang das Tagesgeschäft verantwortet. Entscheidungen wie in einer Trainerfrage erfordern im Vorstand "die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen", heißt es in der Satzung des Vereins aus Bayern. Allerdings steht dort ebenfalls: "Bei Stimmengleichheit hat jedes Vorstandsmitglied das Recht, die Angelegenheit dem Aufsichtsrat zur Entscheidung vorzulegen."

Das bedeutet zum Beispiel, dass Rossow dem Aufsichtsrat die Trennung von Köllner vorschlagen kann. "Beschlüsse des Aufsichtsrats werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen gefasst", lautet es in der Mitteilung.

Bornemann stärkte Trainer Köllner bis zum Schluss

Sportvorstand Andreas Bornemann wurde vom Club beurlaubt. (Archivbild)
Sportvorstand Andreas Bornemann wurde vom Club beurlaubt. (Archivbild)

Bornemann hatte Köllner auch nach dem 0:2 im vermeintlichen Abstiegsendspiel am Samstag bei Hannover 96 den Rücken gestärkt. "Ich sehe keinen Ansatzpunkt, darüber zu diskutieren", sagte der Sportvorstand zu einer Trainer-Debatte.

Der Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Thomas Grethlein (60) hingegen schon. Am Sonntag beriet das Kontrollgremium - und dann am Montag.

"Vor allem der enttäuschende Auftritt im Pokalspiel beim Hamburger SV hat uns schwer getroffen. Dieses Spiel, gepaart mit der sportlichen Durststrecke in der Liga von 15 Begegnungen ohne Sieg, machte uns klar, dass wir als Gremium noch einmal einen genauen Blick auf die aktuelle Lage werfen und die momentane Situation erneut eingehend analysieren müssen", ist zu lesen.

Unter dem Strich fehlen die Resultate. Letztmals gewann der Club Ende September eine Partie in Deutschlands höchster Spielklasse. Dennoch beträgt der Abstand auf Relegationsrang 16 nur drei Punkte.

Mit nur zwölf Zählern nach 21 Spieltagen konnte sich dem Kicker zufolge seit der Einführung der Drei-Punkte-Wertung aber noch kein Verein vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit retten.

"Wir werden uns jetzt nicht fallenlassen, sondern die Boxhandschuhe rausholen und alles dafür geben, dass dieser Verein in der ersten Liga bleibt", hatte Torwart Christian Mathenia (26) in Hannover gesagt.

Mit der Trennung von Bornemann hat der FCN nun erste Konsequenzen gezogen. Vor allem wegen seiner Transferpolitik war er in die Kritik geraten. Die Nürnberger holten in der Winterpause nur den in die Jahre gekommenen Ivo Ilicevic (32).

Als starken Impuls für den Abstiegskampf kann man die Verpflichtung nicht begreifen. Aufsichtsratsboss Grethlein will sich jedenfalls am Dienstag (11 Uhr) zur Krise bei den Franken äußern.

Update 11.05 Uhr: FCN-Trainer Köllner offiziell entlassen

Nun ist es offiziell! Aufsichtsratssprecher Grethlein hat auf der für 11 Uhr angesetzten Pressekonferenz bestätigt, dass nach Bornemann auch Trainer Köllner seinen Posten auf der Bank räumen muss.

"Ich möchte mich im Namen des Aufsichtsrats nochmal ganz herzlich bei Andreas Bornemann und Michael Köllner für die gemeinsame erfolgreiche Zeit bedanken“, wird Grethlein auf der Webseite des Vereins zitiert. "Unsere Aufgabe ist es nun, mit aller Sorgfalt einen Sportvorstand zu finden, der künftig die Verantwortung für den sportlichen Bereich tragen wird und dessen erste Aufgabe es sein wird, einen passenden Trainer für den 1. FC Nürnberg zu finden."

Bis auf Weiteres übernehmen der bisherige Co-Trainer Boris Schommers (40) sowie Club-Legende Marek Mintal (41) die Führung für der völlig verunsicherten Club-Mannschaft. Beide werden das Team somit auf das kommende Heimspiel gegen den Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund vorbereiten.

FCN-Trainer Michael Köllner befand sich mit dem Club auf dem Weg Richtung 2. Liga. (Archivbild)
FCN-Trainer Michael Köllner befand sich mit dem Club auf dem Weg Richtung 2. Liga. (Archivbild)

Fotos: DPA (Bildmontage), DPA

Union-Fan getötet! Polizei hat über 40 Hinweise 274 Lebensgefährlich! Polizei jagt minderjährige S-Bahn-Surfer 1.487 Wer hier gewinnt, bekommt in nur 15 Minuten sein Geld 8.454 Anzeige Mit diesem Abi-Durchschnitt hat es YouTuberin Bibi bis nach ganz oben geschafft 6.665 Kind bei Unfall in Eisenach lebensgefährlich verletzt 345
Vergewaltigt, getötet und entsorgt: Killer der 7-Jährigen gefasst! 6.287 Wieder Remis! Eintracht kann auch gegen Gladbach nicht gewinnen 182 Geköpfte Frauenleiche in Wohnung gefunden 4.277 Penis wechselt für über 5000 Euro den Besitzer 4.897 Trauer um Hamburgs "Fischpapst": Promi-Gastronom ist tot! 449
Trump auf eigenen Wunsch für Friedensnobelpreis nominiert 1.747 Matthias Schweighöfers neue Liebe: Hier kann jeder Ruby O. Fee beim heißen Sex zusehen! 12.674 Spritztour mit Opas Wagen endet tragisch: Zwei Jugendliche schwer verletzt 179 Messerstecherei sorgt für Verwirrung: Täter stellt sich selbst, Verletzter erinnert sich an nichts 1.094 Autofahrer in höchster Gefahr: Unbekannte verteilen "Krähenfüße" auf Bundesstraße! 946 Kaum ist die Sonne draußen, strömen Tausende hierhin 3.959 Opfer (19) brutal gegen Kopf getreten: Räuber-Trio auf der Flucht! 479 Traurige Gewissheit! Vermisster Mann (30) aus Hamburg ist tot 3.472 Anschlag auf Smoothie-Hersteller nach vermeintlich rassistischer Werbung! 3.855 Schreckmoment: Mann steht im Eiskanal, dann rast ein Bob heran! 2.782 19-Jähriger nach Gruppenschlägerei schwer am Kopf verletzt 3.457 Clan-Bosse erhalten weiterhin Geld für beschlagnahmte Häuser 1.719 Der HSV und seine Abhängigkeit von Tormaschine Lasogga 61 USA drohen Europa: Auch Deutschland soll IS-Kämpfer aufnehmen 961 Urlauber unter Schock: Surfer brutal von Hai attackiert 2.588 Lisa Wagner im Höhenflug: Kommissarin Heller krallt sich neuen Rekord 623 Comedian Bülent Ceylan träumt von Film-Karriere und ernsten Rollen 147 Kuriose Szene: Regionalliga-Partie muss aus diesem Grund unterbrochen werden 4.013 Bayern bangt: So steht es vor CL-Kracher gegen FC Liverpool um Kingsley Coman 303 Hummel auf dem Boden? Sofort eingreifen, denn es geht um so viel 6.977 Beliebter TV-Moderator Marco Heinsohn stirbt mit nur 49 5.518 "Wirklich Ballett": Riesiges Kraftwerk in Schutt und Asche gesprengt 2.977 Update Gute Aussichten? Das hält das Wetter für kommende Woche bereit 5.716 Mann will sich übergeben und wird von S-Bahn tödlich erfasst 6.229 Leiche aus Lübeck identifiziert! Mordkommission ermittelt 13.986 Update Als der Strom ausfällt, riechen Nachbarn plötzlich was Schreckliches 2.588 Sarah Lombardi und Pocher planschen in der gleichen Badewanne! 4.009 Hamburger Film sahnt auf Berlinale Preis ab 102 Polizist baut Unfall mit zehn verletzten Beamten 1.769 Typ bestellt im Restaurant Tisch für zwei Personen, obwohl er ganz alleine ist: Der Grund ist dreist 3.502 Gasaustritt, Explosionsgefahr: Nachbarschaft wird evakuiert 216 Terrorvorwürfe in der Türkei wegen Facebook-Posts: Adnan S. darf nach Hause 253 Schock! Haus von Fußball-Star Boateng während Spiel ausgeraubt 727 In Papiertonne geworfen: Mit diesen Videos begann Katja Krasavices Karriere 1.940 "Verschleppen und verhindern": CDU-Strobl mahnt die Grünen zur Verantwortung 805 Vier Meter tief gestürzt: Faschingsumzug endet dramatisch 983 Herzergreifend! Freunde und Verwandte nehmen Abschied von Fußball-Star Sala (†28) 1.826 Rätselraten um massenhaftes Vogelsterben an der Nordsee geht weiter 792 Not-OP: Mann in Bar auf Hohenzollernring niedergestochen! 516