Spitzenreiter-Schreck Union auf Spuren von Klopp: "Schöne Momentaufnahme" 179
Erster Coronavirus-Fall in Deutschland: Patient ist 33 Jahre alt, weitere Details bekannt! Top Update
Junger Linken-Kandidat setzt Klimawandel mit Holocaust gleich Top
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
FC Bayern: 70-Millionen-Mann von Atlético Madrid im Visier der Münchner! Top
179

Spitzenreiter-Schreck Union auf Spuren von Klopp: "Schöne Momentaufnahme"

1. FC Union Berlin schlägt Borussia Mönchengladbach und verabschiedet Capo Fabian Voss

Erstmals seit 15 Jahren bringt mit dem 1. FC Union Berlin ein Bundesliga-Aufsteiger zum zweiten Mal in einer Saison den Tabellenführer zu Fall.

Berlin - Auf den Spuren von Jürgen Klopp feierte der 1. FC Union Berlin die nächste große Party als Spitzenreiter-Schreck. Nach der Entzauberung von Borussia Mönchengladbach staunt die Bundesliga über den mutigen Aufsteiger, der als erster Neuling seit dem FSV Mainz 05 vor 15 Jahren unter Klopp schon den zweiten Tabellenführer in einer Saison bezwang.

Die Mannschaft feiert mit dem Maskottchen Ritter Keule nach dem Treffer zum 2:0.
Die Mannschaft feiert mit dem Maskottchen Ritter Keule nach dem Treffer zum 2:0.

"Ganz Deutschland hat damit gerechnet, dass Gladbach gewinnt", sagte Berlins Verteidiger Keven Schlotterbeck nach dem verdienten 2:0-Sieg. "Union ist eine Mannschaft, die in der Bundesliga angekommen ist", lobte Gladbachs Manager Max Eberl. "Man geht immer davon aus, dass ein Aufsteiger nicht Fußball spielen kann. Union macht das aber herausragend."

Zum Ende ihres perfekten Fußball-Tags zogen sich die Profis der Köpenicker für die emotionale Verabschiedung ihres Vorsängers rote Shirts über und warfen den langjährigen Fan-Einheizer immer wieder in die Luft. Die Gäste versuchten da schon lange, ihre positive Stimmung in die wegweisenden Wochen zu retten.

"Das zeigt, dass wir noch nicht so weit sind, wie wir teilweise geschrieben wurden", analysierte Florian Neuhaus den mäßigen Auftritt gegen defensiv starke Berliner. "Wir können das schon realistisch einschätzen."

Die nächsten Partien werden zeigen, wie gefestigt die Gladbacher mit ihrem neuen Trainer Marco Rose unter gesteigertem Druck schon sind. Beim Wolfsberger AC und gegen Basaksehir Istanbul steht das Weiterkommen in der Europa League auf dem Spiel, im Heim-Doppelpack gegen die Verfolger SC Freiburg und den FC Bayern geht es um die Tabellenführung.

Den Unionern war vor allen zum Singen zumute. Als "Stadtmeister" feierten sich die Köpenicker, die auch beim ersten Auftritt im Stadion An der Alten Försterei nach dem Derbysieg ihre Heimstärke bewiesen.

Unions Sebastian Andersson trifft zum 2:0-
Unions Sebastian Andersson trifft zum 2:0-

"Wenn sie Eisern Union brüllen, bekomme ich Gänsehaut auf dem Platz", sagte der vom SC Freiburg ausgeliehene Schlotterbeck über den Einfluss der Anhänger auf den vierten Heimsieg.

"Da bin ich einfach nur froh, wenn der Gegner zurückgeschreckt wird und Respekt dadurch hat. Vielleicht sind das die zwei, drei Prozent, die es uns leichter machen, zu gewinnen."

Nach den Treffern von Anthony Ujah (15. Minute) und Sebastian Andersson (90.+1) haben die Köpenicker nun bereits zwölf der 16 Punkte vor eigenem Publikum geholt. "Das spürt man schon als Trainer, diese Unterstützung, diese Wucht unseres Publikums", sagte Trainer Urs Fischer. "Das gibt Selbstvertrauen. Das verleiht dir zusätzliche Kraft."

Trotz des aktuellen Höhenflugs bremst der Coach die Erwartungen an seine Mannschaft. "Es gibt überhaupt keinen Grund, euphorisch zu werden", sagte Fischer dennoch. "Es ist eine schöne Momentaufnahme."

Nach dem Schlusspfiff feierten die Union-Profis dann einen Fan besonders. Zu Ehren von Fabian Voss zeigten sie den Aufdruck "Danke, Vossi!" auf ihrer Brust und bildeten eine Gasse für den Vorsänger, der sich tränenreich nach 13 Jahren von seinem Posten auf dem Tribünen-Podium.

"Es ging nicht nur um uns und um das Fußballspiel", sagte Kapitän Christopher Trimmel bei Sky. "Wie man gesehen hat, ist unser Capo heute abgetreten und der Tag war wirklich perfekt."

Unions Vorsänger Fabian Voss (l) verabschiedet sich nach 13 Jahren.
Unions Vorsänger Fabian Voss (l) verabschiedet sich nach 13 Jahren.

Fotos: Andreas Gora/dpa

Hier wird Eure Unterstützung gebraucht: Pneuhage in Naumburg sucht neue Leute! 2.466 Anzeige
Mann stieß Frau vor Zug und tötete sie: Richter stecken Täter nicht ins Gefängnis! Neu
Coronavirus im Ticker: Krankheit in Deutschland angekommen Neu Update
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 5.005 Anzeige
Nanu, welcher Promi ist dieser süße Fratz? Neu
Nach Tod von Kobe Bryant: TV-Star bricht während ihrer Show in Tränen aus Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 12.635 Anzeige
BVB-Stürmer Alcacer vom FC Barcelona abhängig: Woran der Valencia-Wechsel noch hängt Neu
Onkel (19) soll Nichte (7) über Monate hinweg vergewaltigt haben Neu
Alarmierende Zahlen! Dieses Bundesland lässt immer mehr Tierversuche zu Neu
Rocker-Razzien in NRW: Sechs Bandidos festgenommen Neu
Not-Operation, weil sich Vibrator in ihr verirrte: Frau "verliert" Sex-Toy beim Liebesspiel! Neu
Dschungelcamp: Zieht Klaudia mit K nächstes Jahr ein? Neu
Mann fordert Mädchen (11 und 15) im Bus "zum Ficken" auf Neu
Schreckliches Familiendrama: Tatverdächtiger Bruder noch im Krankenhaus Neu
Kind neben Tischtennisplatte geboren: Mutter wegen Totschlags vor Gericht Neu
20-Jähriger zündet sich im Gerichtssaal in aller Seelenruhe einen Joint an Neu
"Das wird sie bereuen!" Katja Krasavice kritisiert Lauras Playboy-Shooting Neu
Frau rastet bei Ehestreit völlig aus und soll dann ihren Mann im Sessel angezündet haben 1.254
Doping-Arzt aus Erfurt: ARD-Informant Johannes Dürr verurteilt 1.202
"Schluss mit Schuldkult": AfD-Mann Räpple erntet nach Holocaust-Äußerung Shitstorm 1.544
Mann von Linienbus erfasst, Fahrer fährt einfach weiter 6.065 Update
Anne Wünsches Fans stinksauer: "Du hast alles falsch gemacht, was man falsch machen kann" 1.826
Mann ruft Polizei wegen Einbruchs, dann erzählt er was von einer Handgranate 1.271
HSV-Hasser am Werk? Mehrere Autos brennen in Hamburg! 1.286
AfD-Abgang: Verena Hartmann verlässt Partei und Bundestagsfraktion 3.275
Dramatische Rettung! Feuerwehr holt Frau (34) aus der Flammenhölle 1.778
Millionen-Feuer im Landkreis Kulmbach: Neu erbaute Lagerhalle brennt nieder 638
Beihilfe zu 5230-fachem Mord: 92-jährige Zeugin aus Australien sagt aus 448
Fossiler Fund: Erster Fußgänger "Udo" in Tübingen ausgestellt 110
Die Schönste im Land: Diese 16 Frauen wollen "MIss Germany" werden 1.561
Erdbeben erschüttert die Schwäbische Alb! 3.220
Cathy Hummels im sexy Sportoutfit: Ein Detail sticht besonders heraus 2.794
Nach 55 Jahren! US-Amerikanerin schickt Maßkrug zurück und legt Geständnis zum Schmunzeln bei 2.030
Schwertransporter fängt auf A9 Feuer! Verkehrs-Chaos erwartet 5.673
Sie kämpften um den gleichen Mann, dabei wurden sie Freundinnen! 3.968
DSDS: Dieter Bohlen verrät, wie es wirklich um die Show steht 2.835
Hamburger Tatort-Kommissar ätzt gegen St. Pauli-Fans 2.174
"Germany's Next Turkmodel": So habt Ihr Kaya Yanar noch nie gesehen! 942
Syrer posierte auf Bild mit abgeschlagenem Kopf von Kriegs-Gegner 2.855
Geheimnis gelüftet: Dieser GZSZ-Star wird Vater 3.495
"In aller Freundschaft": Unerwartete Schockdiagnose für Otto? 2.581
RB Leipzig: Fans von Bayer Leverkusen boykottieren Auswärtsspiel in Sachsen 3.809
Tränen im TV: So emotional war der Nacktauftritt von Nadine (33) aus Sachsen 5.818
Acht Tote bei Feuer auf Hausbooten: Bewohner wurden im Schlaf überrascht 1.740
Dresdner Tatortreiniger hat Ärger mit Deutschem Werberat 12.285
Orden für El-Sisi war nur der Anfang: Frey will in Kairos neuer Oper antanzen 2.789
"Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" ist trotz Robert Downey junior ein Flop! 468
Mutter verläuft sich mit drei Kindern im Dschungel! Nach 34 Tagen passiert das, womit keiner gerechnet hat 2.372
"Brutalo"-Osterhase schlägt wieder zu: Dieses Mal musste er verhaftet werden! 1.168