Dann ist sie 51! Heidi Klum verlängert um sechs weitere Jahre bei GNTM Top Drama vor Hochzeit! Heidi Klum soll Michael Michalsky ausgeladen haben Top Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 1.154 Anzeige Frau und Baby mit Messer bedroht: Polizei erschießt Angreifer! Top Geniale Aktion bei MediaMarkt Gütersloh: Diesen OLED-TV bekommt Ihr 500 Euro günstiger! 1.727 Anzeige
103

"Der Druck ist da": Union bekommt Aufstiegsflatter

Sebastian Polter rettet Union Berlin einen Punkt gegen Jahn Regensburg

Union Berlin bleibt auch im vierten Spiel ohne Sieg. Sebastian Polter verhinderte mit seinem späten Treffer den nächsten heftigen Rückschlag.

Berlin - Union Berlin kommt weiter nicht Schwung. Dank Sebastian Polter hat der 1. FC Union Berlin den nächsten heftigen Rückschlag im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga verhindert. Trotz des späten Ausgleichs des Stürmers (83. Minute) beim 2:2 (1:1) gegen den starken SSV Jahn Regensburg verpassten die Köpenicker aber den vorübergehenden Sprung auf Platz zwei.

Sebastian Polter jubelt nach seinem Ausgleichstreffer.
Sebastian Polter jubelt nach seinem Ausgleichstreffer.

Die Berliner sind nun seit vier Spielen ohne Sieg, haben aber nach wie vor alle Chancen. Der Rückstand des Tabellendritten auf den Hamburger SV beträgt zumindest bis Montag zwei Punkte. Dann muss der HSV zum Spitzenreiter nach Köln. In zwei Wochen kommt es dann zum direkten Duell.

"Schlussendlich müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein", sagte Trainer Urs Fischer. "Es war ein Spiel mit Höhen und Tiefen, vor allem von meiner Mannschaft: Ein 60-minütiges Tief und ein 30-minütiges Hoch." Sein Team spüre die Anspannung angesichts der guten Ausgangslage, gestand der Schweizer: "Dieser Druck ist da, den bekommst du nicht weg, dem müssen wir uns stellen."

Auch eine frühe Führung durch das elfte Saisontor von Sebastian Andersson (12.) verlieh dem Hauptstadtclub nach zuletzt mäßigen Auftritten keine Sicherheit. Nur vier Minuten später sorgte der starke Sargis Adamyan vor 20.243 Zuschauern per Handelfmeter für den Ausgleich. Union protestierte wütend gegen die Entscheidung von Schiedsrichter Harm Osmers, Innenverteidiger Florian Hübner war jedoch mit abgespreizten Armen in den Schuss von Adamyan gesprungen.

Mit dem 1:2 schockte Hamadi Al Ghaddioui (58.) die kriselnden Berliner endgültig, der eingewechselte Polter erzielte per Kopf nach einer Ecke zumindest aber noch den Ausgleich.

Polter trifft zum 2:2.
Polter trifft zum 2:2.

"Wenn ich reinkomme, versuche ich einfach der Mannschaft mit meinen Toren und meiner Präsenz zu helfen", sagte der Stürmer. "Über Phasen haben wir ein gutes Spiel gemacht, aber auch über Phasen leichtfertig nicht die zweiten Bälle attackiert." Bei seinem Saisondebüt rettete Torwart André Weis den Gästen mit starken Paraden noch den verdienten Punkt.

Union präsentierte sich zunächst angriffslustig, wollte die Offensivflaute beim 0:0 bei Dynamo Dresden möglichst schnell vergessen lassen. Doch die Gäste versteckten sich nicht, so dass Berlins Keeper Rafal Gikiewicz schon nach sechs Minuten gegen den völlig freien Adamyan retten musste. Regensburgs zweite Spitze Al Ghaddioui agierte beim Nachschuss zu überhastet.

Union war in der flotten und hitzig geführten Partie vor allem über die Außen gefährlich. Nach einer flachen Hereingabe durch Ken Reichel grätschte Andersson den Ball aus fünf Metern über die Linie. Der Schwede erzielte seinen ersten Treffer nach drei torlosen Partien.

Der selbstbewusste Jahn zeigte sich unbeeindruckt und weiter mutig. Vor allem Adamyan entwischte der Union-Defensive immer wieder und sorgte permanent für Gefahr. Sein Schuss brachte den Handelfmeter, den der 25-Jährige souverän verwandelte. Mit dem verdienten Ausgleich beruhigte sich die Partie, die Köpenicker bekamen zwar etwas mehr Kontrolle, wurden im Aufbauspiel aber weiter früh gestört.

Auch die Umstellung von Fischer mit Suleiman Abdullahi als zweite Spitze neben Andersson brachte keinen größeren Offensivschwung. Stattdessen leitete der unglücklich auftretende Abdullahi mit einem Ballverlust den Rückstand ein: Im Eins-gegen-Eins konnte Marvin Friedrich anschließend Al Ghaddioui nicht stoppen, der Schuss des 28-Jährigen ging Gikiewicz durch die Beine und trudelte über die Linie. Der starke Jahn-Keeper Weis verhinderte lange den Ausgleich - erst Polter ließ Union zumindest ein wenig jubeln.

Fotos: DPA

Offiziell! BVB schnappt sich Gladbachs Hazard Top Drama in Australien: Deutsche Mutter (33) springt mit Tochter (2) von Klippe Top MediaMarkt schenkt Euch bis zu 200 Euro! Und das funktioniert so... Anzeige Schlag gegen Schleuser: 500 Polizisten durchsuchen rund 60 Objekte Neu Tragischer Leichenfund in einem Brummi-Führerhaus Neu Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Betrunkener schießt mit 82 km/h zu viel über Autobahn: Dann schläft er hinter dem Steuer ein Neu Sophia Thomalla postet Foto: Fans in Sorge! Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.113 Anzeige Pläne der SPD zur Grundrente? Markus Söder findet mehr als klare Worte Neu 1340 Beschäftigte kehren Opel den Rücken Neu Mann will offenbar vor U-Bahn springen, Fahrer reagiert blitzschnell Neu
Aus Rache für Nidal R. Handgranate in Bar geworfen: Jetzt ist das Urteil gefallen Neu Touristenbus verunglückt in Italien: Ein Toter und Dutzende Verletzte Neu 13 Tote bei Selbstmordanschlag in Mogadischu: Steckt eine Terrormiliz dahinter? Neu Müllwagenfahrer freigesprochen: Er hatte "aus Versehen" einen Jungen überfahren Neu
Großeinsatz in Rostock: Giftiges Gas ausgetreten! Neu Sie filmten ihn beim Sterben: 16-Jähriger von vier Gang-Rivalen brutal ermordet Neu Einen scheinbar hilflosen, kleinen Vogel entdeckt? Diesen Fehler solltet Ihr jetzt nicht machen Neu Darum ist GNTM-Finalistin Sayana schon jetzt eine Gewinnerin Neu Mit einer Frau? Désirée Nick soll ins "Sommerhaus der Stars" ziehen 679 Nach Scheitern der Fusion: Das ist der neue Plan der Commerzbank 42 Game of Thrones-Star verriet Ende und keiner hat's gemerkt 2.216 Prügelattacke in Amberg: Junger Asylbewerber nach Urteil abgeschoben 1.020 Fast einen Monat nach Fund: Drogenlabor noch immer nicht geräumt 197 Nanu, wird etwa Jenny Frankhauser die neue Bachelorette? 808 Vier Festnahmen in Neumünster: Flossen von hier aus Gelder an den Islamischen Staat? 95 Schock bei Razzien in Nagelstudios: Dort arbeiten sogar Minderjährige 2.480 VfB-Spieler Donis kritisiert Weinziel: "Die Stimmung war negativ" 178 Mann (39) ersticht Ex-Freundin und stürmt Kirche: Vier Tote 2.565 Muslime "bekehren": Verfassungsschutz warnt vor Gruppierung "Realität Islam" 1.265 Ein Jahr DSGVO: Berufsverband warnt vor schwarzen Schafen! 518 Deutsche Bank räumt jahrelange Peinlich-Panne ein! 674 Cathy Hummels ein Mitglied der Nachtwache? Schnappschuss sorgt für Lacher 1.533 Irre Auktion: Autos von Drogenbossen kommen unter den Hammer! 2.211 Beschwerde aus dem Knast: "Milliarden Mike" schimpft auf SEK-Einsatz! 2.068 Nächster Dämpfer? Herthas Stadionpläne "nicht sehr realitätsnah" 82 Nagelsmann lehnt RB Leipzigs Einladung zum Pokalfinale ab 2.890 Ach du heilige Sch***e! Riesige Gülle-Lache flutet Biogasanlage 2.093 Philipp Stehler gibt Gesundheits-Update und sieht gar nicht gut aus 2.543 Mann springt aus Fenster und sticht auf 20-Jährigen ein 4.872 Drama um Familie: Drei tote Frauen in Wohnung aufgefunden 3.819 Nach schwerem Fabrikbrand mit Hunderten Toten: Gericht lässt erneute Klage gegen Kik nicht zu 934 Kurz vor dem Gang in den Knast: Schwesta Ewa mit Mega-News für ihre Fans 2.725 Ohne deutschen Pass: Wird ein Däne Rostocks neuer Bürgermeister? 890 Orte überflutet, Felsbrocken auf Bundesstraße und Keller unter Wasser: Regen sorgt für Chaos 2.914 Auto kracht in Schaufenster und steht halben Meter im Verkaufsraum 949 Großeinsatz von Polizei und SEK: Mega-Razzia gegen irakische Rocker in elf Städten! 2.211