Union-Test gegen Dynamo: Kann Polter seine Chance nutzen?

Berlin - Es läuft noch nicht für Sebastian Polter! Hinter Sebastian Andersson und Anthony Ujah ist der Publikumsliebling bei Union Berlin derzeit nur Stürmer Nummer drei. Ausgerechnet in seinem letzten Vertragsjahr ist der Stürmer derzeit außen vor.

Sebastian Polter hat seine Rotsperre inzwischen abgesessen.
Sebastian Polter hat seine Rotsperre inzwischen abgesessen.  © Federico Gambarini/dpa, Andreas Gora/dpa

Zuletzt war der 28-Jährige ohnehin zum Zuschauen verdammt. Bei der Pleite in Leverkusen (0:2) wurde er mit glatt Rot vom Platz geschickt - nur 151 Sekunden nach seiner Einwechslung.

"Es ist nie schön, der Mannschaft nicht helfen zu können. Ich muss aber auch ehrlich sein. Es war eine Rote Karte, auch wenn es keine Absicht war", sagte der Torjäger.

Die Zwei-Spiele-Sperre ist abgesessen. Nun will sich Polter wieder für höhere Aufgaben empfehlen - am besten schon beim Testspiel gegen Dynamo Dresden. Die Eisernen empfangen die Sachsen am Donnerstag in der Alten Försterei (14 Uhr). "Ich finde es geil, mich wieder zeigen zu können. Auch in solchen Spielen muss man sich beweisen. Es sind Ferien, einige Zuschauer werden sicher kommen."

Union kassierte zuletzt vier Pleiten in Folge. Dennoch glaubt die Sturmkante daran, dass die Köpenicker die Klasse halten können. Es sei nicht alles schlecht gewesen und die Mannschaft habe sich fast immer Chancen erarbeitet.

"Unsere Frustrations-Toleranz muss höher sein. Wir dürfen nicht den Mut und den Kopf verlieren", meinte Polter. "Wir wollen am Saisonende über dem Strich stehen."

Nach der abgesessenen Rotsperre verschärft er die Konkurrenzsituation im Angriff. Mit der derzeitigen Reservistenrolle ist der Aufstiegsheld nicht zufrieden. Polter drängt wieder in die Startelf. "Ich stelle mich nicht hinten an. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich weit weg bin. Wir Drei haben einen sehr engen Kampf um einen Startelfeinsatz", sagte der Unions Nummer neun der B.Z.

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0