Malli trifft mit Union auf Ex-Club: Darf er spielen?

Berlin - Nach dem überraschenden Sieg bei Eintracht Frankfurt will der 1. Union Berlin am Sonntag (13.30 Uhr/ DAZN) einen weiteren Schritt zum Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga machen.

Unions Yunus Malli (l) spielt den Ball vor Nadiem Amiri von Bayer Leverkusen.
Unions Yunus Malli (l) spielt den Ball vor Nadiem Amiri von Bayer Leverkusen.  © Andreas Gora/dpa

In der Partie gegen den VfL Wolfsburg könnten sich die Köpenicker weiter von den Abstiegsplätzen entfernen.

Coach Urs Fischer setzt bei der Vorbereitung auf das Spiel auch auf Tipps vom Ex-Wolfsburger Yunus Malli, der erst vor wenigen Wochen nach Berlin gewechselt ist.

Ob der 28-Jährige am Sonntag auch auf dem Platz stehen wird, ließ Fischer offen.

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0