Vermisster 11-Jähriger aus Köln wohlbehalten in S-Bahn angetroffen

Köln - Mit einem Foto fahndet die Polizei Köln nach dem vermissten Daniele L. (11) und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Daniele wird seit Freitag-Vormittag vermisst. Der 11-Jährige hat seinen Lebensmittelpunkt im Stadtteil Chorweiler.

Nach Angaben der Polizei hat sich der Junge gegen 10.30 Uhr unerlaubt von der Schule in der Auguststraße in Köln-Nippes entfernt.

Die Suche nach ihm mit Unterstützung eines Mantrailer-Hundes - auch im Bereich seiner Wohung - verlief bislang ergebnislos.

Daniele wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,43 Meter groß
  • zierliche Statur
  • kurze blonde Haare
  • Brillen
  • trägt eventuell eine Baseball-Kappe

Wer hat den Vermissten gesehen hat oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. zu wenden.

Update, 22.19 Uhr: Junge gesund aufgefunden

Der Vermisste Elfjährige ist am Freitagabend durch ein Streifenteam der Polizei Köln wohlbehalten in Köln-Chorweiler angetroffen worden.

Ein aufmerksamer Zeuge hatten ihn aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung in einer S-Bahn wiedererkannt und die Polizei verständigt.

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0