"Lifeline"-Kapitän Reisch klagt an: "Seehofer ist ein Täter, er gehört vor Gericht" Top "Arschgesicht!" Mega-Zoff bei den Büchners im "Sommerhaus der Stars" Top Plünderungen und Schwerverletzte: WM-Feiern in Paris eskalieren Top Angst vor Gewalt: Ehefrau ruft Polizei, dann verprügelt ihr Mann die Beamten Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.452 Anzeige
245

1400 Euro für eine geöffnete Tür?! Polizei warnt vor Abzock-Schlüsseldienst

In Sachsen sind derzeit wieder Abzock-Schlüsseldienste unterwegs. Die Polizei warnt vor unseriösen Angeboten aus dem Internet.
In Sachsen sind derzeit wieder Abzock-Schlüsseldienste unterwegs. (Symbolbild)
In Sachsen sind derzeit wieder Abzock-Schlüsseldienste unterwegs. (Symbolbild)

Leipzig - Die Leipziger Polizei hat am Montag eine Warnung herausgegeben, die vor betrügerischen Schlüsseldiensten schützen soll.

Zwischen September und Ende Dezember des vergangenen Jahres habe es mindestens drei Fälle gegeben, bei denen man von Wucher sprechen könne.

Am 23. September habe ein 26-Jähriger aus Eilenburg über eine Vermittlungszentrale einen Schlüsseldienst angeheuert, der ihm innerhalb kürzester Zeit die Tür öffnete. Doch statt der veranschlagten 400 Euro, sollte der junge Mann plötzlich 1300 Euro blechen.

Der Eilenburger beglich den Betrag und erstatte anschließend Anzeige bei der Polizei. Der Schlüsseldienst-Mitarbeiter sei zwischen 20 und 30 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß gewesen und habe mittellanges, blondes, zur Seite gekämmtes Haar.

Ähnlich erging es einer 33-Jährigen aus Doberschütz am 10. Dezember. Sie bekam das Schloss ihrer Garage nicht auf und wählte die 0800er-Nummer, die sie mit einem geeigneten Schlüsseldienst verbinden sollte. Am Telefon sagte man ihr, dass der Service zwischen 200 und 400 Euro kosten würde. Der Mitarbeiter öffnete das Garagentor und tauschte - gegen den Willen der Frau - auch gleich das Schloss aus. Dafür verlangte er 1400 Euro. Die Doberschützerin erstattete Anzeige wegen des Verdachts auf Wucher.

Der dritte Fall spielte sich kurz nach Weihnachten in Torgau ab. Ein 18 Jahre junger Mann hatte sich am Morgen des 27. Dezember auf seinem Balkon ausgeschlossen und kam nicht mehr in seine Wohnung. Auch er wählte die 0800er-Nummer und ließ sich einen Schlüsseldienst-Mitarbeiter schicken. Innerhalb kürzester Zeit befreite der ihn aus seinem Dilemma. Für wenige Minuten Arbeit verlangte er 600 Euro in bar. Der junge Mann fuhr mit dem Monteur zur Bank und übergab ihm das Geld. Danach erstattete er Anzeige, genau wie die Personen aus den ersten beiden Fällen.

Den Schlüsseldienst-Mitarbeiter beschrieb er als Deutschen, 30 bis 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, mit kurzrasierten dunklen Haaren und Dreitagebart. Er habe einen blauen Pullover, eine graue Arbeitshose und schwarze Adidas-Schuhe getragen.

Die Polizei warnt nun eindringlich vor unseriösen Angeboten, bei denen mit Türöffnungen ab nur 15 Euro geworben wird.

Fotos: DPA

Vater missbraucht eigene Tochter: Wie die Mutter reagiert, ist abscheulich Neu Wiesn-Aufbau: Mehr Sicherheit sorgt für Rekord-Bierpreis Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 7.982 Anzeige Geringe Ausbeute: Sommer-Hitze macht Pilzsammlern das Leben schwer Neu Spenden benötigt: Diese Blutgruppe ist besonders begehrt Neu Einkaufs-Tour: So schnappen sich die Chinesen deutsche Firmen Neu Dramatische Szenen: Flugzeug überschlägt sich bei Notlandung Neu Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.206 Anzeige Vorbild Bayern: So soll die Polizei gegen illegale Einwanderer vorgehen Neu "Mr. Schwaben" buhlt um die Bachelorette Neu Schrecklich: Diese Todesfalle lauert im heimischen Garten Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.694 Anzeige "Blei für die Hater": Ist das der Killer vom McFit-Parkplatz? Neu Horror-Wochenende! 3 Tote und 125 Verletzte bei Unfällen in Brandenburg Neu
Drei Wochen nach Horror-Sturz: Wie geht es Kristina Vogel? Neu Polizistin wird bei Festnahme plötzlich vom Blitz getroffen Neu
Warum der Zoll einen Haufen Steine beschlagnahmt Neu Blutender Mann nach Angriff auf Polizisten tot: Warum musste er sterben? Neu Nach Höhlen-Drama in Thailand: Star-Unternehmer beschimpft Retter als pädophil Neu Horror-Unfall auf A71: Beifahrer verbrennt im Auto 3.232 Neuer Plan von Gesundheitsminister Spahn: Können wir unsere Patientenakte bald auf dem Handy lesen? 486 Chaos oder Exempel? Abschiebung von Bin-Laden-Bodyguard vor Gericht 724 Update Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.813 Anzeige Raser hinterlässt Trümmerfeld: Motor wird aus Auto gerissen und landet auf BMW 2.525 Kaum noch Hoffnung: Zwei Erntehelfer nach Bad in Elbe vermisst 2.628 Raubkatze bricht aus Zoo-Gehege aus und beginnt tödliche Jagd 8.398 Die offiziellen Tauffotos sind da! Hier schmachtet Kate ihren Prinzen an 2.886 Metallrohr durchbohrt Windschutzscheibe! Fahrer überlebt wie durch ein Wunder 1.506 "Fahrt alle zur Hölle": Wollersheim teilt im Sommerhaus der Stars aus 3.182 Junger Mann in Ostsee ertrunken? Keine Spur von vermisstem Schwimmer 3.491 Melt-Besucher sorgt für Waldbrand am Festivalgelände 1.464 Während WM-Finale: Polizei nimmt über 50 kroatische Fans fest 4.671 Vater stirbt bei Quad-Spritztour mit seinem zehnjährigem Sohn 2.678 Fahrer eines Abschleppwagens stoppt Geisterfahrer 547 Überraschende Wende nach Brandkatastrophe: Gericht lässt Flüchtling frei 6.736 "Ausländer raus": Rechte verteilen Hunderte Aufkleber in Bremen 271 Junge Mutter soll Baby nach Geburt mit T-Shirt erdrosselt haben 3.353 Abgedreht! So geht's weiter mit "Neues aus Büttenwarder" 214 Heftiger Streit im Hause Becker: Zieht Lilly jetzt bei Boris aus? 3.651 Dresdner Essenz wird zum weltweiten Schaum-Schlager 2.175 Ist Berlin Schuld am Single-Dasein der Bachelorette? 532 Sara Kulka genervt von ihren Kindern und ihrem Mann 2.511 Werden 50 Euro Eintrittsgeld für die Notaufnahme fällig? 2.301 Darum macht Sophia Thomalla aus ihrem Liebesleben ein Geheimnis 1.500 Genervt! Bachelor-Babe Svenja schimpft über Instagram-Follower 1.239 Opfer ausgepeitscht und vergewaltigt, doch der Täter muss nicht in den Knast 13.918 "Ertrinken ist ein stiller Tod": DLRG warnt nach Badeunfällen vor Gefahren 843 Tochter erschlägt Vater mit Spaten, nachdem sie Kiste mit alten Fotos findet 8.058 Nach wochenlangen Streiks: Neue Halberg Guss trifft IG Metall heute vor Gericht 708 Pfefferminztee-Trick macht Blowjob zur Sensation 6.032