17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

Die 17-jährige Norwegerin Zahra Noor Kiani ist am Hamburger Flughafen verschwunden.
Die 17-jährige Norwegerin Zahra Noor Kiani ist am Hamburger Flughafen verschwunden.  © Polizei

Hamburg - Sie wollte nur eben Geld holen: Zahra Noor Kiani (17) ist am Sonntagabend am Hamburger Flughafen verschwunden.

Die Norwegerin kam gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Schwester um 12.30 Uhr aus Birmingham an. Um 18.55 Uhr wollten sie weiter nach Oslo.

Bevor es zurück in die Heimat gehen sollte, wollte Zahra noch Geld vom Automaten holen. Ihre Mutter wartete am Terminal 1 auf sie, doch die 17-Jährige kehrte nicht zurück. Ein Handy besitzt die Jugendliche nicht.

Die Polizei hofft nun auf Hinweise zum Verbleib des Mädchens. Zahra wird wie folgt beschrieben:

  • 1,56 Meter groß, ca. 45 Kilogramm schwer, dunkle lange Haare, schmale Statur
  • weißes T-Shirt, dunkle Jeans, graue Jacke, schwarze Army Boots
  • ist mit einem grau-schwarzen Handgepäckstrolley unterwegs

Wer hat die Vermisste seit Sonntagabend gesehen? Hinweise nimmt die Polizei unter 040/ 4286- 56789 entgegen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0