Mitten in der Nacht: 18-Jähriger stürzt von Dach mehrere Meter in die Tiefe

Baiersbronn - Ein 18-Jähriger ist in Baiersbronn nachts auf das Dach seines Elternhauses geklettert und mehrere Meter in die Tiefe gestürzt.

Der 18-Jährige zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)
Der 18-Jährige zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war er in der Nacht zum Dienstag von seinem Zimmer aus durch ein Fenster auf das Dach gestiegen.

Dabei kam er jedoch ins Rutschen und fiel aus sechs bis sieben Metern Höhe auf den asphaltierten Hof.

Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall aus - bei dem sich der junge Mann schwer verletzte.

Alkohol als Ursache könne derzeit nicht ausgeschlossen werden, sagte ein Polizeisprecher.

Was genau der junge Mann auf dem Dach wollte, war zunächst unklar.

Mitten in der Nacht kletterte der junge Mann aufs Dach und stürzte in die Tiefe. (Symbolbild)
Mitten in der Nacht kletterte der junge Mann aufs Dach und stürzte in die Tiefe. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0