Weitere Anstoßzeiten stehen fest: Lilien mit Freitagsspiel gegen Dynamo

Darmstadt - Nachdem vor einiger Zeit bereits die ersten beiden Saisonspiele der 2. Fußball-Bundesliga terminiert wurden, weiß der SV Darmstadt 98 nun auch, wann es zeitgenau gegen die Gegner an den Spieltagen drei bis acht an den Start geht.

Darmstadt-Coach Dimitrios Grammozis (Mi.) weiß nun wann genau sein Team an den Spieltagen drei bis acht antreten muss.
Darmstadt-Coach Dimitrios Grammozis (Mi.) weiß nun wann genau sein Team an den Spieltagen drei bis acht antreten muss.

Am Mittwoch gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) die zeitgenauen Terminierungen für besagte Zweitliga-Runden bekannt. So treffen die Mannen von Trainer Dimitrios Grammozis (41) in einem Montagsspiel am 19. August um 20.30 Uhr auswärts auf den VfL Osnabrück.

Nach dem Auftaktkracher beim Hamburger SV (Samstag, 28. Juli, 13.30 Uhr) wartet das nächste Highlight mit dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden an Spieltag vier. Anstoß ist am Freitagabend, den 23. August, um 18.30 Uhr. Genau eine Woche später, den 30 August, ebenfalls um 18.30 Uhr ist man beim SV Sandhausen zu Gast.

Weiterhin sind die Partien gegen den 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15. September/13.30 Uhr, beim 1. FC Heidenheim (Freitag, 20. September/18.30 Uhr) und beim VfL Bochum (Samstag, 28. September/13 Uhr) zeitgenau terminiert.

Nach dem schweren Zweitliga-Start, auswärts beim HSV, war bereits im Vorfeld bekannt, dass das Heimspiel gegen Holstein Kiel um 15.30 Uhr am Sonntag, den 4. August, stattfinden würde.

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0