Achtung, Hitze-Warnung für Deutschland! Hoch "Ulla" treibt die Temperaturen unerbittlich nach oben Top Deutsche entdecken Lust an FKK, doch etwas hat sich verändert Top MacBook, PlayStation, JBL... Bis Samstag staubt Ihr bei MediaMarkt richtig ab! Anzeige Explosion in Wiener Mehrfamilienhaus! Gebäude stürzt teilweise ein Neu Update So günstig gibt's das Macbook Air nur bis Samstag bei MediaMarkt Anzeige
334

Nächstes Top-Team geärgert: Heuer Fernandes rettet Lilien-Sieg gegen Union

32. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga: Darmstadt 98 spielt 2:1 (0:0) gegen Union Berlin

Mit dem sicheren Klassenerhalt in der Tasche erwartete Darmstadt 98 heute den Aufstiegsaspiranten Union Berlin. Konnten die Lilien erneut einen Großen ärgern?

Von Angelo Cali

Darmstadt - Für den SV Darmstadt 98 gab es am 32. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga keinerlei Abstiegsängste mehr zu befürchten. Dennoch versalzten die Südhessen einem weiteren Aufstiegs-Aspiranten gewaltig die Suppe. Gegen Union Berlin siegten die Lilien mit 2:1 (0:0).

Das Spielgerät stets im Blick: Darmstadts Tobias Kempe (Li.) und Union-Kicker Grischa Prömel im Duell.
Das Spielgerät stets im Blick: Darmstadts Tobias Kempe (Li.) und Union-Kicker Grischa Prömel im Duell.

Nach einer müden ersten Hälfte brachte Yannick Stark die Darmstädter direkt in Führung (49.). Mathias Wittek sorgte für die Vorentscheidung (77.). Sebastian Andersson konnte lediglich den Anschlusstreffer erzielen (87.).

Der erhoffte Frühlings-Kick blieb bei trübem Himmel lediglich 9 Grad aus. Statt Shorts und T-Shirt waren auf den Rängen erneut die dicken Winterjacken im Einsatz. Dennoch fanden sich 11.510 Zuschauer im ausverkauften Merck-Stadion am Böllenfalltor ein, um vor allem den frischgebackenen Klassenerhalt der Hausherren zu feiern.

Um den nächsten Aufstiegsaspiranten zu ärgern, setzte Lilien-Coach Dimitrios Grammozis auf nahezu dieselbe Elf, die zum 2:1-Überraschungserfolg beim 1. FC Köln beitrug. Lediglich Tobias Kempe verdrängte Christoph Moritz auf die Ersatzbank.

Den Umstand frei und ohne Druck aufspielen zu können, machten sich die Lilien zu Nutze. In der Anfangsphase gingen deutlich mehr Offensiv-Akzente von der Grammozis-Truppe aus. Klare Torchancen blieben jedoch zunächst aus.

Von Seiten der Gäste, die lediglich zwei der bisherigen fünf Duelle mit den Darmstädtern für sich entscheiden konnten, gab es in der Anfangsviertelstunde lediglich einen wenig gefährlichen Distanzschuss von Robert Zulj zu bestaunen (12.).

In Spielminute 17 war Flügelflitzer Marcel Heller zu schnell für die Union-Abwehr. Doch nachdem er Berlin-Keeper Rafal Gikiewicz umkurvt hatte, wurde der Winkel für einen Abschluss oder ein gewinnbringendes Zuspiel zu spitz, die Chance war vertan.

Lilien-Trainer Dimitrios Grammozis konnte mit der Defensivarbeit seiner Mannschaft in Durchgang eins durchaus zufrieden sein.
Lilien-Trainer Dimitrios Grammozis konnte mit der Defensivarbeit seiner Mannschaft in Durchgang eins durchaus zufrieden sein.

Von der Wichtigkeit dieses Duell, vor allem von Seiten der Köpenicker, die mit einem Sieg auf Rang zwei des Klassements vorstoßen konnten, merkte man im ersten Abschnitt von Halbzeit eins nicht viel. Jegliche Aktionen nach vorne verliefen schnell im Sande.

Dank einer schnellen Kombination fand sich Berlins Julian Ryerson plötzlich allein vor Lilien-Torhüter Daniel Heuer Fernandes wieder. Der Abschluss war aber letztlich zu unplatziert, sodass der Darmstädter Schlussmann nahezu problemlos parieren konnte (29.).

Von hier an nahmen die Berliner das Heft des Handelns verstärkt in die Hand - und kamen zur wohl bis dato besten Gelegenheit: Einen direkten Freistoß aus rund 28 Metern Torentfernung setzte Zulj an den Außenpfosten. Glück für die Lilien (32.).

Dem hatten die Gastgeber lediglich einen Kuller-Distanzschuss von Serdar Dursun entgegenzusetzen. Doch der Schuss des bulligen Angreifers ging klar links vorbei (36.). Berlin versuchte es kurz vor der Pause nochmals. Doch der Schrägschuss von Suleiman Abdullahi stellte keine Herausforderung für Heuer Fernandes dar (38.).

Darüber hinaus bot Halbzeit eins keinerlei Highlights mehr an, sodass Schiedsrichter Bastian Dankert beide Formationen nach einer Minute Zuschlag in die Kabinen schickte.

Die Lilien feiern den Torschützen zum 1:0, Yannick Stark (Re.).
Die Lilien feiern den Torschützen zum 1:0, Yannick Stark (Re.).

Die wenigen Höhepunkte im ersten Spielabschnitt machten die Lilien kurz nach dem Wiederanpfiff mit einem Paukenschlag vergessen: Heller setzte erneut zu einem blitzschnellen Lauf über die rechte Seite an und bediente den im Sechzehner freistehenden Stark. Das 1:0 besiegelte er mit einer strammen Direktabnahme in den rechten Winkel (49.).

Während die Hauptstädter im weiteren Verlauf eher schlecht als recht versuchten etwas gegen den Rückstand zu unternehmen, übten sich die Hausherren in der Verwaltung der nicht unverdienten Führung. Das Spiel plätscherte vor sich hin, klare Torgelegenheiten blieben aus.

Den ersten Wechsel auf Darmstädter Seite gab es in der 67. Minute: Moritz, der aus der Startelf geflogen war, ersetzte Kempe. Deutlich engagierter, aber weiterhin mit zu wenig Durchschlagskraft präsentierte sich die Union-Elf. Zu Beginn der Schlussviertelstunde kam mit Sebastian Polter ein weiterer Stürmer für Innenverteidiger Michael Parensen (74.).

Doch auch diese Maßnahme führte zu nichts, stattdessen sorgten die Gastgeber für die Vorentscheidung. Einen Freistoß löffelte 1:0-Torschütze Stark lang in den Strafraum und fand den Kopf von Abwehrrecke Wittek. Per Kopf wuchtete der 1,93 Meter-Hüne das Spielgerät in die Maschen - 2:0 (77.). Der Kopfballtreffer von Andersson nach Eckball von Christopher Trimmel zum 2:1 stellte letztlich nur noch Ergebnis-Kosmetik dar. Mit einer Glanzparade gegen Zulj rettete Heuer Fernandes in der Nachspielzeit den Sieg für seine Lilien (90.+4).

Den Abschluss der Zweitliga-Saison können die Südhessen entspannt angehen. Am Sonntag (12. Mai/15.30 Uhr) ist man beim FC Ingolstadt zu Gast, das Liga-Finale steigt am heimischen Böllenfalltor gegen Erzgebirge Aue (Sonntag, 19. Mai/15.30 Uhr).

Fotos: DPA

Jella Haase wird entführt: Im neuen Netflix-Streifen spielt sie die Hauptrolle Neu Tödlicher Unfall: Angetrunkener Brummi-Fahrer erfasst Seniorin Neu Das ist ein Elektro-Smart exklusiv für Hamburg! Anzeige Kurz vor ihrem Tod: Weltstars melden sich bei sterbenskranker Annie Neu Banküberfall nahe Mannheim: Polizei nimmt Mann (57) fest! Neu MEDIMAX Hildesheim: Hier spart Ihr auf TV-Geräte bis zu 34 Prozent! Anzeige Warum brannte Notre-Dame? Chefermittler packt aus! Neu AfD-Abgeordneter sorgt bei Gedenkakt für Eklat Neu Bis zu 36% Rabatt: Krasse Angebote in diesem Autohaus bei Cottbus! 12.307 Anzeige Wassermangel auf Mallorca? Regierung schaltet Videokampagne! Neu Vor der Webcam: 21-Jährige erstickt beim Sexspiel und erhält keine Hilfe Neu Großoffensive der Polizei: Mehr als 100 Festnahmen nach Razzien gegen Mafia! Neu Klage von Lindgren-Erben: Darf Pippi Langstrumpf-Lied bald nicht mehr gespielt werden? Neu Kleiner Junge (†5) wird auf Straße von acht Hunden attackiert und zu Tode gebissen Neu
Alarmstufe Rot wegen Mega-Hitze! Hier wird das Trinkwasser knapp Neu 58-Jähriger entdeckt Königspython in Treppenhaus Neu
Gefahrgut droht zu explodieren: Lkw-Crash auf A5 wird zum Hitze-Stresstest Neu Baby-Äffchen klammert sich verzweifelt an toter Mutter fest, die ihm zuvor das Leben rettete Neu Kultanwalt Ingo Lenßen wieder da! Kostenlose Rechtsberatung live Neu Kein Scherz: Auf diesem Autodach saß wirklich die Beifahrerin! Neu Werden es Zwillinge? Hochschwangere Sila Sahin gibt Baby-Update Neu Explosion in Nachtclub: Sprengsatz vermutet 2.363 Krass: Fraktionen gehen gegen rechte Hetze vor, nur die AfD nicht! 59 Schon wieder schwanger? Motsi Mabuse mit praller Babykugel auf Instagram 1.300 Grundschülerin verletzt sich auf Klassenfahrt lebensgefährlich 2.880 Schrecksekunde! Vogel fliegt gegen Windschutzscheibe, Auto überschlägt sich 71 Mann wird von Bär in Höhle verschleppt: Einen Monat später wird er gefunden 7.269 Achtung: Deswegen dürft ihr diesen süßen Hasen nicht streicheln 71 "Wir sind alle rassistisch!" Tatort-Star Maria Furtwängler mit krasser Aussage 2.658 Seltene Goldmünze bei "Bares für Rares": Reicht ihr Wert für eine Reise zum Sohn? 1.301 Psychiaterin: Ali B. könne weitere schwere Sexualstraftaten begehen 912 Sat.1 überrascht mit neuen Formaten: Josefine Preuss ermittelt 643 Bestseller-Autor schmuggelt sich in Abi-Prüfung, die über sein eigenes Buch geht 1.435 Prostituierte perfide überfallen: Täter bekommt 10 Monate auf Bewährung! 197 Schrecklicher Unfall: Jungem Mann wird beim Baden Unterarm abgerissen 9.656 "Potthässlich": Verärgerte Union-Fans schießen gegen neues Auswärtstrikot 927 Konzert-Sensation! Rammstein 2020 noch mal auf Stadiontournee, Tickets ab nächster Woche 10.830 Besorgte Nachbarn alarmieren Polizei, die entdeckt Furchtbares 5.724 Mutter zwingt Kinder, dabei zuzusehen, wie sie ihre Welpen bei lebendigem Leibe kocht 5.502 Toten Hosen geben ganz besonderes Konzert: So streng sind die Regeln für das Event 134 Mann mit Wolfsmaske vergewaltigt Mädchen (11) in München, Täter auf Flucht 6.200 Update Drei Menschen verletzt: Messerattacke an Bahnhof? 477 Gasauto droht in Wohngebiet zu explodieren, da trifft Feuerwehr mutigen Entschluss 2.784 Da lugt selbst Oma aus dem Fenster: Was macht Hund Priscilla in Jenny Frankhausers Intimbereich? 4.601 Die Hitze! Wayne Carpendale zieht komplett blank 966 Grausam! Kühen wird ein verschließbares Loch in den Magen operiert 3.409 Sklaven-Halter in Köln verurteilt: Details sind brutal 2.750 "Et is halt warm, wa?" Polizei stoppt nackten Moped-Fahrer und lacht sich kaputt 4.451 Update