Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

TOP

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

TOP

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

2.188

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

4.973

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
15.576

200 Meter langes Erdloch: Autos sacken in Asphalt-Krater

Florenz - Schreckmoment in Florenz: Mitten in der Innenstadt der toskanischen Kunstmetropole ist am Mittwochmorgen eine Straße abgesackt und hat die dort parkenden Autos mehrere Meter in die Tiefe gerissen.
Durch ein Leck in einer Wasserleitung versanken mehr als 20 Autos im Schlamm.
Durch ein Leck in einer Wasserleitung versanken mehr als 20 Autos im Schlamm.

Florenz - Schreckmoment in Florenz: Mitten in der Innenstadt der toskanischen Kunstmetropole ist am Mittwochmorgen eine Straße abgesackt und hat die dort parkenden Autos mehrere Meter in die Tiefe gerissen.

In das etwa 200 Meter lange und sieben Meter breite Loch direkt vor der weltberühmten Brücke "Ponte Vecchio" seien mindestens 20 Fahrzeuge gerutscht und anschließend in Wasser- und Schlammmassen liegengeblieben, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Die eingebrochene Straße verläuft entlang des Flusses Arno und befindet sich gleich gegenüber den Uffizien, in denen unter anderem "Die Geburt der Venus" von Renaissance-Meister Botticelli zu sehen ist.

Die Menschen in Florenz hatten Glück im Unglück: Der Einsturz der Straße ereignete sich bereits am frühen Morgen gegen 6.15 Uhr.

Der Einsturz soll sich schon am frühen Morgen, 6:15 Uhr ereignet haben.
Der Einsturz soll sich schon am frühen Morgen, 6:15 Uhr ereignet haben.

Unter den Betroffenen sei auch ein Ehepaar aus Deutschland, dessen Wagen ebenfalls in die Tiefe gesackt sei, hieß es. "Es gibt keine Verletzten, aber Schäden, große Schäden", sagte Bürgermeister Dario Nardella. "Es handelt sich um ein sehr großes Erdloch."

Die Museen des Palazzo Pitti blieben aus Sicherheitsgründen den ganzen Mittwoch geschlossen.

Viele Schaulustige und Touristen nutzten die Gelegenheit, die im Schlamm feststeckenden Autos und den Asphaltkrater von der anderen Seite des Flusses Arno fotografisch festzuhalten.

Einige der Autos mussten mit einem Kran aus dem Schlamm gezogen werden, andere wurden mit Abschleppwagen herausgeholt.

Das Loch ist 200 Meter lang und 7 Meter breit.
Das Loch ist 200 Meter lang und 7 Meter breit.

Die Ursache soll ein Leck in einem unter der Straße verlaufenden Wasserohr gewesen sein, durch das der darüber liegende Asphalt aufgebrochen wurde. Bereits um kurz nach Mitternacht sollen Hilfskräfte wegen eines Rohrbruchs alarmiert worden sein.

Kurz darauf sei das Leck bereits 70 Zentimeter groß gewesen. Bis zum Mittag hat es noch weitere Einbrüche auf der Straße gegeben, dabei sei unter anderem ein weiteres zehn Meter langes Loch entstanden, hieß es.

Im Palazzo Vecchio wurde ein Krisenstab eingerichtet, um über das weitere Vorgehen zu beraten.

Die Einwohner von Florenz wurden dazu aufgerufen, vorerst die Straßen auf der linken Seite des Arno zu meiden.

Außerdem wurden mehrere Bewohner in der Nähe des Unglücksortes aufgefordert, ihre Häuser aus Sicherheitsgründen zu verlassen. Nardella betonte aber, dass "keine Gefahr" für die Gebäude bestünde.

Die Menschen im Zentrum von Florenz seien in "absoluter Sicherheit", versicherte der Bürgermeister.

Unter den Betroffenen sei auch ein Ehepaar aus Deutschland.
Unter den Betroffenen sei auch ein Ehepaar aus Deutschland.

Fotos: Maurizio Degl' Innocenti/dpa, Chasm in Florence /dpa,

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

1.757

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

817

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

3.359

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

944

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

1.970

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.475

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

6.902

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

3.544

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

5.601

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

8.167

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

2.991

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

5.828
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.572

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

8.776

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

9.811

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

8.642

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.440

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.079

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.611

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

911

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.492

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.629

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.091

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

5.768

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

4.755

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.747

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

12.404

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.244

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.608

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

11.731

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

5.647

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

13.059

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

11.170

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.718

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.177

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

7.077

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.452

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

3.904

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.852

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

19.457

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

6.029

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.791