Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.000

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

6.012

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
145

Dresdner erforscht das Geheimnis des Kometen

Dresden/Tschuri - Es ist das Projekt seines Lebens: Über zehn Jahre musste der Dresdner TU-Professor Dirk Plettemeier (52) zittern, bis Mittwoch 17.02 Uhr die erlösende Nachricht kam: Die Sonde „Philae“ war sicher auf dem Kometen „Tschuri“ gelandet.
Mit Know-how aus Dresden in die Sterne: Am Mittwoch glückte eine historische Weltraum- Mission.
Mit Know-how aus Dresden in die Sterne: Am Mittwoch glückte eine historische Weltraum- Mission.

Von Eric Hofmann

Dresden/Tschuri - Die Sonde „Philae“ ist sicher auf dem Kometen „Tschuri“ gelandet - mit Dresdner Technik an Bord.

Das Antennensystem, das die Verbindung zur Erde herstellt, ist ein Sachse! Der 12. November 2014 geht in die Geschichte der Raumfahrt ein: Noch nie zuvor ist es der Menschheit gelungen, auf einem Kometen zu landen, doch gestern klappte es.

In rund 509 Millionen Kilometern Entfernung - das ist die 25-fache Strecke zwischen Sonne und Pluto - warf die „Rosetta“ die Landeeinheit „Philae“ ab.

Erste Signale trudelten daraufhin in Dresden ein. Seit 1992 wurde an der Sonde getüftelt, am 2. März 2004 per Rakete auf die Reise geschickt.

Dass nun die Forschungssignale überhaupt auf der Erde ankommen, ist Plettemeiers Verdienst:

Der Dresdner Dirk Plettemeier (52, Foto) hat das Antennensystem für die Rosetta-Mission mitentwickelt.
Der Dresdner Dirk Plettemeier (52, Foto) hat das Antennensystem für die Rosetta-Mission mitentwickelt.

„Er hat maßgeblich am Antennensystem mitgewirkt“, sagt Wissenschaftler Christoph Statz (32) aus der sechsköpfigen Forschergruppe in Dresden."

Professor Plettemeier verfolgte die Landung in der Zentrale des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt in Köln, sein Team sah von Dresden aus zu.

„Wir werten die Daten des Sensor ,Consert‘ aus“, so Statz. „Das Gerät schickt Mikrowellen in den Kometen und nimmt deren Echo wieder auf.“

Dadurch lässt sich erkennen, woraus der Komet besteht. Da der durchs All rasende Brocken zu einem der ältesten Himmelskörper zählt, erhoffen sich die Wissenschaftler Erkenntnisse darüber, wie unser Sonnensystem entstanden ist.

Zwischen Mittwochabend 19 Uhr und Donnerstagnacht 3 Uhr soll der Sensor das erste Mal laufen.

Fotos/Repro: Ove Landgraf, dpa, Getty

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

8.521

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

3.988

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

3.094

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

815

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.045

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.521

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

5.888

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

6.005

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.186

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.535

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.002

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.649

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.288

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.164

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

9.151

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.427

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

996

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.943

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.336

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.131

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.660

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.316

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.782

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.958

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.919
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.499

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.678

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.742

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.476

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.596

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.250

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.959

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.562

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.477

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.506

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.545

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

867

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.709

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.511

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.834

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.370

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.941