21-Jähriger bestellt Hähnchenbox und macht widerliche Entdeckung

Narre Warren (Melbourne, Australien) - Der 21-jährige Timothy wollte eigentlich eine leckere Hähnchenbox bei der Fastfood-Kette KFC genießen, doch er traute seinen Augen nicht, was er wirklich darin fand.

Eklig! Ein junger Mann entdeckte ein rohes Herz in seiner Box von KFC.
Eklig! Ein junger Mann entdeckte ein rohes Herz in seiner Box von KFC.  © Screenshot/YouTube/MING JAYA CO., LTD

Vergangene Woche kaufte der junge Mann eine Original Tenders Box aus einem KFC-Laden im australischen Narre Warren. Doch als er die Schachtel öffnen wollte, erschien ihm das Hähnchen etwas seltsam.

"Es war zerkrümelt und ich bemerkte, dass die Haut abblätterte. Und ich sah, dass es schwarz darunter war. Ich hatte keine Ahnung, was es war ", sagte er der "Daily Mail".

Dann entdeckte Timothy, dass sich ein rohes Herz im knusprigen Hähnchenmantel befand. Angewidert und stinksauer zugleich schrieb er eine saftige Beschwerde auf die Facebook-Seite von KFC.

"KFC, könnt ihr mir erklären, warum ich etwas zu essen bekommen habe, was aussieht wie ein rohes Hühnerherz?" schrieb er in seinem längeren Beitrag und fügte zusätzlich ein "Kotz-Emoji" hinzu.

Timothy ist Stammkunde in dem Geschäft, alle zwei Wochen bestellt er etwas zum Abendbrot. Noch nie hatte er Probleme mit dem Essen von KFC, weshalb er umso geschockter ist.

Nach dem ekligen Vorfall bekam der 21-Jährige das Geld für sein Essen zurückerstattet. Laut Bericht soll sich KFC Australia für diese Unannehmlichkeit entschuldigt haben und seinem Team eine Standpauke gehalten haben.

"Unser Huhn wird von Hand zubereitet und ist immer frisch, aber gelegentlich passieren Fehler", sagte ein KFC-Sprecher gegenüber der "Daily Mail".


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0