"Ich liebe Fernsehen": Joko und Klaas schreiben erneut Geschichte Neu Nina Queer berichtet: So war ihre Po-Loch-Verkleinerung 3.774 "Armes Deutschland": Hier pöbelt Arafat gegen Polizisten 3.019 Rechtsterror: Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker 1.041 Update VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 3.563 Anzeige
14.090

Schwangere Studentin (22) bei Flucht vor Polizei getötet: Raser gibt totem Beifahrer die Schuld

22-Jährige bei Verfolgungsjagd in Berlin-Charlottenburg getötet: 27-Jähriger vor Gericht

Anfang Juni starb eine 22 Jahre junge Frau in Berlin-Charlottenburg. Sie wurde bei einer Verfolgungungsjagd von einem Raser erfasst. Nun begann der Prozess.

Berlin - Weil sie Werkzeug im Wert von 300 Euro klauten, raste der Angeklagte mit bis zu 160 Kilometern pro Stunde durch Berlin und erfasste eine unbeteiligte junge Fußgängerin tödlich. Knapp sechs Monate nach dem dramatischen Unfall im Stadtteil Charlottenburg sitzt der Angeklagte am Dienstag erstmals der Familie der getöteten Studentin im Landgericht gegenüber.

Polizisten errichten einen Sichtschutz für die verunglückte Frau.
Polizisten errichten einen Sichtschutz für die verunglückte Frau.

Die Anklage lautet auf Mord - es sei ihm darum gegangen, "um jeden Preis der Polizei zu entkommen". Der 27-Jährige aber erklärt nun, er habe nicht erkannt, dass Polizisten ihn verfolgten.

Die 22 Jahre alte Studentin hatte keine Chance. Sie schob am Abend des 6. Juni 2018 ihr Fahrrad auf dem Bürgersteig und wollte bei für sie grüner Ampel die Straße überqueren, als das Fahrzeug der mutmaßlichen Diebe angerast kam. Der Fahrer habe tödliche Folgen zumindest billigend in Kauf genommen, heißt es in der Anklage. "Es war ihm egal." Die junge Frau starb noch am Unfallort.

"Der Familie geht es furchtbar", sagt Gregor Gysi als einer der Anwälte der vier Nebenkläger. Was geschah, sei "auf jeden Fall verbrecherisch" gewesen, so der Linken-Politiker. Die Umstände würden für Mord sprechen. Über die getötete 22-Jährige, die Soziale Arbeit studierte, sagte er: "Sie hat sich für alle Benachteiligten egal welcher Nationalität eingesetzt."

Oberstaatsanwalt Hans-Jürgen Dorsch sagt am Rande der Verhandlung, an der enormen Geschwindigkeit mache die Anklage den Mordvorwurf fest. Der Angeklagte sei nach dem Motto gefahren: "Alles, was mich bei der Flucht behindert, fahre ich um." Er habe den zuvor begangenen Diebstahl verdecken wollen - mit gemeingefährlichen Mitteln.

Das stark beschädigte Fuchtauto steht am Straßenrand.
Das stark beschädigte Fuchtauto steht am Straßenrand.

Der aus Serbien stammende Angeklagte erklärt, was geschehen sei, tue ihm "unendlich leid". Er sei mit zwei entfernten Verwandten unterwegs gewesen. Den Diebstahl habe ein 18-jähriger Begleiter initiiert. "Ich sollte seinen Wagen fahren." Plötzlich seien sie von einem Fahrzeug überholt worden. "Männer in Zivil stiegen aus." Sein Beifahrer habe gerufen: "Mafia!". Aus Angst habe er Gas gegeben.

Der Angeklagte will die Verfolger nicht als Polizisten erkannt haben. Als sie auf eine rote Ampel zufuhren, habe sein Beifahrer ein noch höheres Tempo verlangt. "Er drückte auf mein Bein, der Motor heulte auf." Dass eine Frau getroffen wurde, habe er nicht bemerkt.

Der 27-Jährige, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, sowie zwei 18- und 14-jährige Brüder sollen zunächst einen Kleintransporter aufgebrochen und neun Werkzeugkoffer gestohlen haben. Zivilpolizisten hätten das Trio beobachtet und die Verfolgung aufgenommen, so die Anklage. Auf der Flucht habe der 27-Jährige eine Polizeiblockade durchbrochen. Rücksichtslos habe er Gas gegeben, habe rote Ampeln missachtet und sei mit mehreren Fahrzeugen kollidiert.

Ein Polizeibeamter und zwei Autofahrerinnen waren bei der wilden Fluchtfahrt durch die City-West verletzt worden. Auch die drei mutmaßlichen Diebe kamen in ein Krankenhaus. Der 18-Jährige erlag wenig später seinen Verletzungen (TAG24 berichtete).

Das Verhalten der Polizei wird in dem Verfahren eine Rolle spielen. Es sei darüber nachzudenken, warum die Polizei die Verfolgung aufnahm und "warum ohne Blaulicht und Sirene", sagt Anwalt Gysi nach dem ersten Prozesstag. Für die Verhandlung sind 16 weitere Termine bis Ende Februar 2019 vorgesehen.

Fotos: DPA

RB Leipzig und Paderborn kippen umstrittene Kooperationspläne 1.783 Nach Bommes-Rücktritt: Er ist der Neue an Tietjens Seite 942 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 7.127 Anzeige "Horror-Erinnerungen": Darum weint Michael Patrick Kelly bei "Sing meinen Song" 752 BVB ist noch nicht fertig! Kommen Barca-Juwel und Fenerbahce-Top-Talent? 6.327 Mord an Schülerin Susanna: Ist Ali Bashar psychisch krank? 924 Update Huch, was macht den Rockstar Bryan Adams hier in Hamburg? 121 Anwohner in Angst! Panzer rollt mitten in der Nacht durchs Dorf 6.081 Wer trägt IaF-Star denn hier auf Händen durch die Sachsenklinik? 1.316 Miese Quoten: Sat.1 setzt nächste Sendung ab 2.907
Krebs durch Grillen? So gefährlich ist der Sommergenuss! 5.282 Mega-Protest-Wochenende gegen Braunkohle startet im Rheinland 57
"Erschreckt mich zutiefst": Mallorca-Prügelattacke heute Abend im TV 2.519 Frau (84) droht Gefängnis, weil sie ihren Job nicht aufgeben will 4.286 Nächster Bayern-Abgang: Youngster Jeong wechselt zum SC Freiburg 54 Einschlagrisiko! So sieht der "Apokalypse-Asteroid" von Nahem aus 3.768 Katze macht mysteriösen Fund unter Kühlschrank: Es bewegt sich! 2.171 TV-Moderatorin liest vom Teleprompter ab und macht mega peinlichen Versprecher 4.356 Müllwagen will abbiegen und überrollt Radfahrer 6.436 Gewitter über Militärgelände: Jugendliche von Blitz getroffen 2.164 Bei brüllender Hitze: Schulkinder kollabieren während Wettkampf 5.142 69-Jähriger gibt sich als 23-jähriger Iraker aus, Polizei wird skeptisch 3.023 "Trauriger Rekord": Zahl von Rechtsextremisten in Brandenburg noch nie so hoch! 729 Eigene Kinder wegen Insolvenz ermordet: Ehepaar muss hinter Gitter 2.023 Fix! Mats Hummels kehrt zu Borussia Dortmund zurück 2.629 Update Kein Drogendealer! Freispruch für KMN-Rapper "Nash" 4.745 Sie tritt die Nachfolge von Katarina Barley an: Christine Lambrecht wird die neue Justizministerin 804 Udo Lindenberg kämpft sich mit Stimmproblemen durch Konzert 1.033 Hasskommentare nach Mord an Walter Lübcke: Politiker werden im Netz zu "Freiwild" 422 Diese Schulnoten bekommen Brandenburgs Bundestags-Politiker 330 Big-FM-Lola fragt Follower, ob sie ihren Instagram-Account löschen soll 2.174 Der Vierbeiner kauerte sich ins Sofa: Jugendlicher (18) filmt sich dabei, wie er brutal Hund verprügelt 18.980 Alle drei Ballack-Jungs auf einem Bild: Simone postet Foto von ihren Söhnen 4.714 Rauschgift im Wert von 3,4 Millionen Euro sichergestellt: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenring 428 Kriegt Robert Geiss sein Speedboot wieder? 5.398 Schweinsteiger wird neuer Co-Trainer beim HSV 2.587 Schmuggel nach Europa geht schief: Kokain im Wert von mehr als einer Milliarde sichergestellt 2.982 Busfahrer lässt Betrunkenen vor Haustür aussteigen: Dann wird es tragisch 4.416 Clueso blickt auf altes Album zurück und seine Fans und Promi-Freunde rasten aus 603 Liebes-Rausch im Hotel: Anne Wünsches Fans sind entrüstet! 6.086 1. FC Union will im ersten Heimspiel der Bundesliga nicht gegen RB Leipzig spielen 2.999 Nase voll von Berlin? TV-Kommissarin Amy Mußul zieht nach Leipzig 450 Überraschung! Kristina Vogel wird TV-Expertin für das ZDF 1.081 4-jähriges Kind schwebt nach Badeunfall in Lebensgefahr 2.887 Er stand "komplett neben sich": Mann verwüstet Kirche und flüchtet im Wahn 2.448 Vergleich deckt auf: Bus und Bahn in NRW viel zu teuer 119 "Irgendwo muss eine Grenze sein": Joachim Gauck überrascht mit Essens-Geständnis 1.854 Lieferprobleme? Amazon gibt System-Fehler zu 10.235 Update