22. Schaubuden-Sommer: Donnerstag geht's wieder los!

Dresden - Der Scheune-Schaubuden-Sommer gehört zur Neustadt wie das Salz in der Suppe. Die 22. Ausgabe des Theater- und Musikfestivals wird am Donnerstag eröffnet und lädt bis 21. Juli zu über 150 Auftritten, Konzerten und Vorstellungen ein. Mit Solo-Künstlern, Bands und Truppen aus fast 20 Ländern.

Die Company "Freaks & Fremde" (Sabine Köhler, Heiki Ikkola) gehören zu den Künstlern des Scheune-Schaubuden-Sommers.
Die Company "Freaks & Fremde" (Sabine Köhler, Heiki Ikkola) gehören zu den Künstlern des Scheune-Schaubuden-Sommers.  © Amac Garbe

Täglich ab 18 Uhr verwandelt sich der Festival-Platz an der Scheune in ein Spektakel aus Theater, Musik und Vergnügen. 19.30 Uhr beginnen die Theater-Vorstellungen. Ab Mitternacht rocken die Bands das Gelände.

Damit auch Kinder das einzigartige Flair erleben können und nicht ins Bett müssen, wenn es spannend wird, beginnt der Familientag am Sonntag schon 15 Uhr.

Festival-Eintritt: 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei. Für diesen kleinen Obolus groovt Platzmusik und die Künstler Muriel Cornejo, César Olhagaray und Spacke versetzen die Besucher mit ihren Open-Air-Installationen in Staunen.

Tickets (5 Euro) für die Theater-Shows (20-30 Minuten) gibt es ausschließlich an der Scheune-Abendkasse. Das Dreierticket kostet 12€. Infos zum Programm unter www.schaubudensommer.de.

Lichtinstallationen verzauberten 2017 das Festival-Gelände rund um die Scheune.
Lichtinstallationen verzauberten 2017 das Festival-Gelände rund um die Scheune.  © Amac Garbe

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0