Frau (26) tot in Wohnung entdeckt

Stralsund - Erneut ist in Mecklenburg-Vorpommern die Leiche einer jungen Frau entdeckt worden. Eine 26-Jährige ist tot in ihrer Wohnung in Stralsund gefunden worden.

In Stralsund ist ein junge tote Frau entdeckt worden. (Symbolbild)
In Stralsund ist ein junge tote Frau entdeckt worden. (Symbolbild)  © DPA

Die Rechtsmediziner suchen nach der Todesursache, wie ein Polizeisprecher erklärte. Die Leiche wurde bereits am Montag gefunden, die Polizei ging jedoch erst am Freitag mit dem Fall an die Öffentlichkeit.

Nachbarn hatten die junge Frau längere Zeit nicht gesehen und vermuteten, dass sie hilflos sein könnte. Hinweise auf eine Straftat oder Drogenmissbrauch gab es den Angaben zufolge bisher nicht. Die Staatsanwaltschaft hat ein Todesermittlungsverfahren angeordnet.

Erst vor zehn Tagen sorgte der Mord an der 18-jährigen Maria auf der Insel Usedom für Entsetzen. Auch nach einer Woche intensiver Ermittlungen gibt es bisher nichts, was die Polizei weiterbringen würde, wie eine Sprecherin am Mittwoch sagte.

Weder die Tatwaffe, mit der die Jugendliche am 19. März erstochen wurde, noch ein Tatverdächtiger seien gefunden. Auch das Motiv für die Tat sei unbekannt.

Kerzen und Blumen stehen vor dem Eingang des Hauses, wo die Leiche von Maria aufgefunden wurde.
Kerzen und Blumen stehen vor dem Eingang des Hauses, wo die Leiche von Maria aufgefunden wurde.  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0