Mann sitzt in Auto, plötzlich gehen Fremde mit Eisenstange auf ihn los

Borna - Am Dienstagabend kam es auf einem Parkplatz in Borna zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern.

Die Polizei konnte einen der drei mutmaßlichen Angreifer schnappen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte einen der drei mutmaßlichen Angreifer schnappen. (Symbolbild)  © DPA

Gegen 21.15 Uhr saß ein 28-Jähriger in der Straße "Am Wilhelmschacht" in Borna in seinem Auto. Ein zweiter Wagen fuhr vor. Der Fahrer stieg aus und forderte den 28-Jährigen wütend auf, auszusteigen. Der dachte gar nicht daran, der Aufforderung nachzukommen. Da holte der wütende Mann eine Eisenstange aus seinem Kofferraum und schlug damit die Heckscheibe des Fahrzeugs des 28-Jährigen ein. Der ergriff die Flucht.

Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, wurde er erneut von dem Fremden und zwei weiteren Personen angegriffen. Dabei wurde er verletzt. Der Angegriffene musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die drei Angreifer konnten vor Eintreffen der Polizei flüchten. Dennoch konnten die Ordnungshüter noch in der Nacht einen 40-Jährigen stellen, der wahrscheinlich zu dem Trio gehörte.

Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt, teilte die Polizeidirektion Leipzig am Mittwoch mit.

© DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0