3 Tipps, um Pickel an den Schamlippen loszuwerden

Deutschland - Viele Frauen werden es kennen – unangenehme Pickel im Genitalbereich. Diese treten vor allem nach dem Rasieren der Bikinizone auf und stören nicht nur optisch, sondern jucken auch stark.

Doch wie kann man diese Pickel vermeiden und was kann man tun, um Pickel an den Schamlippen loszuwerden?

© pixabay.com

Warum bekommt man Pickel an den Schamlippen?

Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, warum Frauen an Pickeln auf den Schamlippen leiden.

Neben Allergien auf Seifen und andere Lotionen oder aber der Tatsache, dass man vor allem in der Jugend an Pickeln leidet, ist vor allem auch die Intimrasur immer wieder schuld an diesem Dilemma.

Dabei besteht bei jeder Haarentfernung die Gefahr von Pickeln, was nicht nur für Deine Schamlippen gilt, sondern für den kompletten Körper also auch die Beine, den Achselbereich und Co.

Zusätzlich ist es leider auch möglich, dass die Pickel durch eingewachsene Haare kommen. So kann es passieren, dass das Haar unter die Haut gedrängt wird und hier weiterwächst. Das kann unter anderem bei zu eng getragener Unterwäsche oder Kleidung vorkommen, jedoch auch an einer Rasur.

Dabei können Pickel an den Schamlippen, egal ob klein oder groß, sehr unangenehm sein. Zudem solltest Du wissen, dass sich die Pickel auch infizieren könnten und größer werden, wobei hier nun die Behandlung durch einen Arzt sehr sinnvoll ist.

Wie kann man Pickel auf den Schamlippen wieder loswerden?

Wenn Du erstmal Pickel im Intimbereich hast, solltest Du schleunigst etwas dagegen tun. Auch wenn sowohl die Pickel als auch sogenannte Knospen im Genitalbereich nicht ungewöhnlich sind, sind sie trotzdem unangenehm.

Bitte steche die Pickel nun nicht einfach auf, denn das ist wirklich in nur sehr seltenen Fällen eine gute Idee und kann zudem auch sehr schmerzhaft sein und dazu entzünden sich Pickel, die aufgestochen werden, oftmals.

Wenn Du unsicher bist, um was es sich bei dem Ausschlag an den Schamlippen genau handelt und auch dann, wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, solltest Du Deinen Gynäkologen aufsuchen.

Dieser kann bei einer Untersuchung genau feststellen, wie es zu den Pickeln gekommen ist und Dir zeigen, wie Du nun am besten vorgehen sollst. So muss es sich nicht nur um einen kleinen Ausschlag nach der Intimrasur handeln, sondern unter Umständen auch um sogenannte Genitalwarzen, was eine professionelle Behandlung nötig machen würde.

Bei Pickeln und kleinen Knospen kannst Du allerdings selbst einiges unternehmen, um diese schnellstmöglich wieder loszuwerden.

© pixabay.com

3 Tipps für die Behandlung von Pickeln und Knospen an Deinen Schamlippen

Wir wollen Dir einige Tipps geben, die Du im Falle von Pickeln im Intimbereich umsetzen kannst, um diese schnellstmöglich wieder loszuwerden.

Tipp 1: Tägliche Hygiene

Die tägliche Hygiene spielt eine besonders wichtige Rolle und sollte daher auf keinen Fall unterschätzt werden.

Mit dieser lassen sich Irritationen sowie Fett, überschüssiger Talg und Schweiß sowie Verschmutzungen optimal entfernen. Allerdings solltest Du am besten zu einer pH-neutralen Seife speziell für den weiblichen Intimbereich nutzen, da Produkte mit Parfüm die wichtigen Milchsäurebakterien angreifen könnten.

Tipp 2: Auf die Intimrasur verzichten

Vor allem dann, wenn Du unter recht vielen Pickeln leidest, ist es ratsam, dass Du für eine gewisse Zeit auf das Rasieren des Genitalbereichs verzichtest. So hat die Haut nicht nur die Möglichkeit, sich zu erholen.

Du kannst zudem testen, ob Die Pickelbildung von der Rasur kommt oder auch ohne diese auftritt. Wichtig ist es aber bei Beginn der Rasur, dass die betroffene Haut gründlich gereinigt wird. Nach der Rasur ist es zu empfehlen, dass Du Deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit, wie zum Beispiel mit einem Intimbalsam, versorgst.

Tipp 3: Die richtige Kleidung

Enge Kleidung kann, wie bereits erwähnt, ein Grund für die Pickel an den Schamlippen sein. Zusätzlich können diese auch durch synthetische Kleidung entstehen, welche nicht atmungsaktiv ist.

Aus diesem Grund solltest Du zu weiter und bequemer Kleidung aus Baumwolle und anderen Naturfasern greifen, sodass Deine Haut darunter atmen kann. Nachhaltige Wäsche muss dabei nicht unansehnlich sein, ganz im Gegenteil, mittlerweile gibt es auch hier tolle Kleidungsstücke.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0