32-Jähriger stirbt bei Frontal-Crash, zwei Kinder (6) schwer verletzt

Bad Wildbad - Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos auf der Bundesstraße 294 nahe dem baden-württembergischen Bad Wildbad (Landkreis Calw) ist ein 32-Jähriger ums Leben gekommen.

Die Autos stießen frontal zusammen.
Die Autos stießen frontal zusammen.  © SDMG

Gegen 20.20 Uhr war der Mann mit seinem BMW vermutlich in einer Rechtskurve zu schnell unterwegs, kam zu weit nach links ab und stieß mit einem VW-Transporter zusammen. Dann geriet er ins Schleudern und prallte mit einem Nissan frontal zusammen, teilt die Polizei mit.

Der Fahrer des BMW wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Zwillinge im Alter von 6 Jahren und eine 29-jährige Beifahrerin im BMW wurden schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Der 32-jährige Fahrer des Nissan und die 23-jährige Fahrerin des Transporters wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Die Bundesstraße wurde kurzzeitig gesperrt. Der Sachschaden wird auf rund 33.000 Euro geschätzt.

Das Auto wurde bei dem Unfall völlig zerstört.
Das Auto wurde bei dem Unfall völlig zerstört.  © SDMG

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0