33 Jahren nach Tschernobyl: Wildschweinfleisch teils heute noch verstrahlt 187
Eurojackpot geknackt! In dieses Land wandern die 90 Millionen Top
Feuerhölle in Griechenland! Hotels evakuiert, 1000 Urlauber in Notunterkünften Top
MediaMarkt: Fünf Tage bekommt Ihr das MacBook zum mega Preis 174.459 Anzeige
Mann prügelt Radfahrer mit Eisenstange bewusstlos und würgt Polizeihund Neu
187

33 Jahren nach Tschernobyl: Wildschweinfleisch teils heute noch verstrahlt

Erfurt: Thüringer Jäger dürften mehr als 80 geschossene Schweine nicht weiterverarbeiten, weil sie belastet waren

Aus einer kleinen Anfrage der Grünen geht hervor, dass Wildschweine teilweise noch immer von Strahlung betroffen sind.

Erfurt - Wegen zu hoher radioaktiver Belastung haben Jäger in Thüringen im vergangenen Jahr 81 erlegte Wildschweine nicht in den Handel bringen dürfen.

Besonders Wildschweine sind von der Rest-Strahlung betroffen.
Besonders Wildschweine sind von der Rest-Strahlung betroffen.

Das geht aus der Antwort des Landwirtschaftsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Landtagsabgeordneten Babett Pfefferlein hervor. Damit war die Zahl fast so hoch wie im Jahr zuvor, als bei 82 geschossenen Schwarzkitteln so viel radioaktives Cäsium-137 nachgewiesen wurde, dass sie nicht weiterverwertet werden durften.

33 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl sind in manchen Gebieten Deutschlands bestimmte Pilz- und Wildarten noch immer stark mit Cäsium-137 belastet, wie das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) informiert. Überschreitet ein Lebensmittel einen bestimmten Wert davon, darf es nicht verkauft werden. Wildschweine sind demnach stärker als andere Wildtierarten betroffen, weil sie gerne den unterirdisch wachsenden Hirschtrüffel essen, der außergewöhnlich hoch belastet ist.

Gesundheitsschädlich ist das Wildfleisch aber in der Regel nicht. Der Geschäftsführer des Landesjagdverbands, Frank Herrmann, sagte, dass die Zahl ins Verhältnis zur gesamten Menge an erlegten Wildschweinen gebracht werden müsse. In der Antwort auf Pfefferleins Anfrage listet das Landwirtschaftsministerium 5451 Wildschweine auf, die 2018 in den Eigenjagdbezirken der Landesforstanstalt erlegt wurden. Ein Jahr zuvor waren es 6083.

Ergebnis zeige, was Atomenergie anrichten könne

Der Blick auf den zerstörten Reaktor in Tschernobyl 1986.
Der Blick auf den zerstörten Reaktor in Tschernobyl 1986.

"Dass auch 33 Jahre nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl noch immer fast 1,5 Prozent aller erlegten Wildschweine so hoch verstrahlt sind, zeigt einmal mehr, was Atomenergie anrichten kann und wie wichtig Erneuerbare Energien auch für den Naturschutz sind", sagte Pfefferlein als tierschutzpolitische Sprecherin ihrer Fraktion.

Eine Erklärung ist Herrmann zufolge, dass sich Wildschweine in den vergangenen Jahren in Thüringen weiter ausgebreitet haben. "Schwarzwild ist inzwischen bis in die Kammlagen des Thüringer Waldes verbreitet - vor zehn oder 20 Jahren war das noch nicht der Fall." In den Hochlagen lebten die Tiere nun in Gebieten, in denen 1986 vermehrt belasteter Starkregen niederging. Bodenpflanzen und Pilze, die die Schweine fressen, seien dort noch stärker belastet.

Wild, das in bekannten Belastungsgebieten geschossen wird, wird laut Herrmann zu 100 Prozent auf Radioaktivität getestet. Außerhalb der Areale werde das Fleisch in Stichproben überprüft. Überschreitet das Fleisch den Grenzwert, werde es entsorgt, erläuterte ein Mitarbeiter des Landesjagdverbands.

Fotos: DPA

MediaMarkt: Heute gibt's die Apple AirPods zum mega Preis 11.442 Anzeige
Tödlicher Streit in Köln: Mann (25) stirbt Neu
Junge in Frankfurt vor ICE gestoßen: Das ist der Stand der Ermittlungen Neu
Ende August dreht sich in diesem Gebäude alles um Rum! Anzeige
Erzgebirge Aue: Folgt Ex-Lilien-Coach Dirk Schuster auf Meyer? Neu
Micaela Schäfer zur Bachelorette: "Wer nicht küssen kann, ist meist auch nicht gut im Bett" Neu
Cottbuser Autohaus verkauft Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt 5.425 Anzeige
Familienvater stirbt bei Autounfall vor den Augen seiner Kinder Neu
Pukki rockt die Premier League: Kultstürmer bester Torschütze der Liga! Neu
Polizei kontrolliert Autofahrer (66): Unglaublich, was die Beamten dann feststellen Neu
Daniela Katzenberger kramt ganz tief im Archiv: So sah sie mal aus! Neu
Baby Nummer vier im Anmarsch? Michelle Hunziker und Tomaso packen aus Neu
Will die SPD die Groko im Bund aus diesem Grund platzen lassen? Neu
Ministerpräsident Woidke: AfD-Wahlerfolg wäre Imageschaden für Brandenburg Neu
Fünffache Mutter will ihre Horror-Ehe retten und bezahlt beinahe mit ihrem Leben Neu
Sie hat es schon wieder getan: Busenwunder Eva zeigt (fast) alles! Neu
Frau wird von Polizei an ihrem Auto empfangen und bricht direkt in Tränen aus Neu
Wie sieht die ideale Sexpuppe aus? Unfassbar, auf was Männer stehen Neu
NASA-Astronautin im Visier der Ermittler: Hat sie vom All aus ein Verbrechen begangen? Neu
Sex-Urlaub! Diese Firma hat eine echt schräge Idee für seine Mitarbeiter 24.064
Hasenpest erneut nachgewiesen! Tödliche Tier-Krankheit kann auch Menschen befallen 2.097
Eklat beim CFC: Sobotzik rassistisch beleidigt! Frahn klagt gegen Kündigung 7.546
Er ist zu gut! Lewandowski-Dreierpack sichert dem FC Bayern den Sieg auf Schalke 1.039
Männer prügeln angeblichen Kinderschänder auf Spielplatz in Holland zu Tode 19.024
Extrem starke Drogen! Jugendliche (17) stirbt auf Festival 5.943
Was ist denn hier los? Spielerfrau ist ganz vernarrt in spitze Ohren 2.357
Mann dreht durch, als er sieht, was in diesem Auto abgeht und postet Video 8.906
Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl für mutmaßlichen Fahrrad-Mörder 1.014 Update
In den "Hinterkopf geschossen"! Junge Frau (22) auf Reiterhof hingerichtet? 4.955
Jetzt steht's fest: Das ist Deutschlands schönster Wanderweg 8.140
Android 10: Google trägt süße Tradition zu Grabe 3.636
"Promi Big Brother": Das hat Theresia am meisten gefehlt 1.384
Als Tierpfleger diesen Kater sehen, können sie sich vor Lachen nicht halten 10.216
Friedliche Sitzblockaden am Tagebau: Polizei greift ein 707 Update
Neuer Rekord: So viele Besucher kamen auf die Gamescom 2019 170
Mit sexy Dekolleté: Reality-Sternchen posiert auf Instagram 2.221
Rund 150 Hessen als Unterstützer in IS-Kalifat ausgereist, 40 wohl ums Leben gekommen 3.220
"Lifeline"-Kapitän mit neuem Schiff wieder im Mittelmeer unterwegs 3.564
Betrunkener will Strafanzeige stellen, doch der Schuss geht nach hinten los! 1.061
Die Kicker dieses Fußballklubs haben die heißesten Freundinnen 3.172
Feuerwehr löscht Waldbrand und entdeckt Männerleiche 6.087
Brille oder Augen lasern lassen? Sonya Kraus fragt ihre Fans um Rat 1.325
Till Lindemann verabschiedet sich: Rammstein macht Pause! 26.561
Traumjob ergattert! Hanna (25) ist Norderneys neue Insel-Bloggerin 427
Schlaganfall: Wäre diese Jugendliche durch die Einnahme der Pille fast gestorben? 3.641
Rabiater Autofahrer (70) droht mit Schreckschuss-Waffe 1.283
Kinder-Tinder: "Dating"-App aus München mit ungewöhnlicher Zielgruppe 2.271
Metallica in München: Und Plötzlich singen alle "Schickeria" 12.127
Polizei entdeckt zerstörtes Cabrio am Waldrand, für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät 14.234