Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

Top

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

2.399

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

8.087

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

478
1.329

Vor 55 Jahren! Dieser Russe schrieb Weltraumgeschichte

Moskau - Vor genau 55 Jahren schrieb der Russe Juri Gagarin als erster Weltraumflieger Geschichte.
Ein Held und Strahlemann: Juri Gagarin war nach seinem Raumflug gleich der Liebling der Massen. Leider starb er viel zu früh.
Ein Held und Strahlemann: Juri Gagarin war nach seinem Raumflug gleich der Liebling der Massen. Leider starb er viel zu früh.

Von Katrin Richter

Moskau - Im April jähren sich gleich mehrere Meilensteine der Weltraumgeschichte. Darunter Juri Gagarins Erdumrundung - als erster Mensch überhaupt. Damit gewann zunächst die Sowjetunion den Wettlauf ins All. Später hängten die USA mit ihrem Space-Shuttle-Programm ihre Kontrahenten zwischenzeitlich ab.

Sein Flug dauert nicht einmal eineinhalb Stunden, doch er macht Juri Gagarin für immer zur Legende: Der damals 27-Jährige umrundet am 12. April 1961 als erster Mensch in einem Raumschiff die Erde.

Raketentestgelände Tjuratam, 12. April 1961, 09:06 Uhr Moskauer Zeit. Hier, in der Einsamkeit der kasachischen Steppe, beginnt in diesem Moment ein historisches Abenteuer. Auf der Startrampe des zu dieser Zeit noch streng geheimen Militärkomplexes steht eine knapp 40 Meter hohe Rakete.

Die Wostok-Trägerrakete, die Gagarin ins All brachte, ähnelte diesem späteren Modell.
Die Wostok-Trägerrakete, die Gagarin ins All brachte, ähnelte diesem späteren Modell.

In der Spitze des Kolosses, in einer nur rund 2,30 Meter großen Kapsel namens Wostok-1, kauert ein Mensch: Kosmonaut Juri Alexejewitsch Gagarin.

Der Countdown tickt auf null. „Pojechali! – Los geht’s!“, meldet Gagarin an die Bodenstation. Der Aufstieg der Wostok-1 beginnt. Das Ziel: die Umlaufbahn der Erde.

1934 wird Juri Gagarin in dem Dorf Kluschino, rund 180 Kilometer westlich von Moskau geboren. Sein Vater ist Tischler, seine Mutter Bäuerin. Nach der Schule macht Gagarin eine Facharbeiterprüfung zum Gießer, später studiert er dann Gießtechnik. 1955 muss Gagarin zur Armee.

Fünf Jahre später ist er Kampfjetflieger und damit ein idealer Kandidat für das ehrgeizige Raumfahrtprogramm des Landes.

Wo immer Gagarin auftauchte, war er der umjubelte Star - hier bei einem Besuch in Kopenhagen 1962.
Wo immer Gagarin auftauchte, war er der umjubelte Star - hier bei einem Besuch in Kopenhagen 1962.

Aus 200 Bewerbern wird Gagarin von Sergej Koroljow, dem Vater der sowjetischen Raumfahrt, ausgewählt. Angeblich auch, weil er sich die Schuhe ausgezogen hat beim Probesitzen in der Raumkapsel.

Bei seinem 108-minütigen Flug trägt er einen Revolver bei sich - einmal, um sich bei einer eventuellen Landung in Sibirien wilder Tiere zu erwehren, aber auch, um sich im Notfall selbst erschießen zu können.

Laut sowjetischen Raumfahrtexperten liegen seine Überlebenschancen bei 47 Prozent. „Ich muss weit, weit weg“, hat Gagarin seiner Mutter beim letzten Besuch gesagt. Die Mission ist ein Staatsgeheimnis.

Erst am Morgen des 12. April 1961 erfährt die Mutter, wohin Juri aufgebrochen war. Eine Nachbarin, die im Radio vom Flug Gagarins gehörte, kommt in ihr Haus gestürmt und ruft: „Juri ist im Weltall!“

Nach seiner erfolgreichen Rückkehr will die ganze Welt den „Kolumbus des 20. Jahrhunderts“ sehen. Fast genau sieben Jahre später, am 27. März 1968, stirbt der „James Dean der Raumfahrt“ bei einem mysteriösen Flugzeugabsturz. Seinen Platz in den Geschichtsbüchern wird der ALL-mächtige aber für alle Zeiten behalten.

Sowjet-Boss Leonid Breschnew persönlich trug den Sarg des tödlich verunglückten Gagarin.
Sowjet-Boss Leonid Breschnew persönlich trug den Sarg des tödlich verunglückten Gagarin.

Und auch sie waren Pioniere...

Hündin "Laika" flog 1957 als erster Hund ins All.
Hündin "Laika" flog 1957 als erster Hund ins All.

"Laika": Erstes Lebewesen in der Erdumlaufbahn ist die zweijährige Mischlingshündin „Laika“ gewesen. Sie flog 1957 mit der sowjetischen Rakete Sputnik II ins All. Sie überlebte die ungewöhnliche Reise nicht.

Valentina Tereschkowa: Zwei Jahre nach Juri Gagarin hob am 16. Juni 1963 die erste Frau ab. Die 26-jährige Russin Valentina Tereschkowa landete nach 71 Stunden wieder bei Nowosibirsk.

Sigmund Jähn: 1978 machte sich der erste Deutsche ins All auf: Sigmund Jähn . Der ostdeutsche Kosmonaut war fast acht Tage lang unterwegs und umrundete dabei 125 Mal die Erde. Bei der Landung in der kasachischen Steppe überschlug sich seine Kapsel allerdings mehrmals, Jähn wurde an der Wirbelsäule verletzt und trug ein dauerhaftes Rückenleiden davon.

Russin Valentina Tereschkowa war die erste Frau im All.
Russin Valentina Tereschkowa war die erste Frau im All.
Sigmund Jähn hob als erster Deutscher 1978 ab.
Sigmund Jähn hob als erster Deutscher 1978 ab.

Fotos: Imago

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

6.470

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

4.285

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.242
Anzeige

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

9.647

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

2.552

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

1.685

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

4.898

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.800
Anzeige

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

4.699

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

2.480

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

15.059

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.045
Anzeige

Nach Anschlag in Manchester: Rock am Ring ergreift drastische Maßnahmen

4.367

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

19.551

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.422
Anzeige

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

1.465

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

4.185

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.113
Anzeige

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

1.059

Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

2.923

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.335
Anzeige

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

344

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

3.492

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.076
Anzeige

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

7.901

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

2.861

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

727

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

2.452

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

6.091

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

2.617

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

1.833

Darum träumen Männer öfter von Sex!

1.784

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

3.197

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

2.285

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

2.748

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

15.339

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.658

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

5.058

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

2.635

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

9.932

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

18.273

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

3.764

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

5.747

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

3.699

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

4.040

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

6.941

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

4.731

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

1.650

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

6.026

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

6.976

Ford zerschellt an Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

3.018

Imbiss am Flughafen Schönefeld abgebrannt: Terminals evakuiert

1.535
Update

Margot Friedländer hat überlebt! Als Holocaust-Zeugin mit 95 immer noch unterwegs

995

Für Michael Schumacher: Stefan Kretzschmar auf dem Fußballplatz

2.683

Diebe rasen mit Auto ins Kaufhaus

2.404
Update