Sex-Skandal bei GNTM? Das soll hinter den Kulissen angeblich abgehen Top Wiesn-Bedienung stemmt halbe Million bei "Wer wird Millionär" Top Jahrelanges Sex-Verbot: Michelle Hunziker durchlebte die Sekten-Hölle Top Keine optische Täuschung! Diese Models tragen drei Brüste vor sich her Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.667 Anzeige
4.969

Warum wurde eine Britin von wilden Tieren zerfleischt?

Die Ermittlungen rund um die Zerfleischung einer 62-jährigen Britin in Griechenland durch wilde Tiere dauern an.
An den Ermittlungen nehmen auch Vertreter von Tierschutzorganisationen teil. (Symbolbild)
An den Ermittlungen nehmen auch Vertreter von Tierschutzorganisationen teil. (Symbolbild)

Athen – Die Ermittlungen rund um die Zerfleischung einer 62-jährigen Britin in Griechenland durch wilde Tiere dauern an. Die Frau war am 21. September überfallen worden. Seitdem wird gerätselt, ob Wölfe oder wilde Hunde die Frau töteten.

"Die DNA-Untersuchungen liegen noch nicht vor. Die endgültigen Erkenntnisse wird die Staatsanwaltschaft bekanntgeben", sagte eine Sprecherin der griechischen Polizei am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Wann dies geschehen soll, konnte die Polizeisprecherin nicht sagen. Wie der zuständige Gerichtsmediziner, Nikolaos Kifnidis, der dpa am Freitag sagte, wird in Speziallaboren nach DNA-Spuren der Tiere gesucht, die sie gefressen haben. "Es wird noch eine Weile dauern, bis wir die Ergebnisse der DNA-Tests haben", sagte der Gerichtsmediziner.

An den Ermittlungen nehmen auch Vertreter von Tierschutzorganisationen teil. "Wir haben Kameras in der Region des Unglücks aufgestellt. Wir wollen damit feststellen, ob Wölfe oder verwilderte Hunde in der Region sind", sagte Spyros Psaroudas, Chef der Organisation Kallistó, die sich hauptsächlich mit dem Schutz wilder Tiere beschäftigt.

Warum die Test so lange dauern? "Es ist nicht leicht Speichel auf den wenigen sterblichen Überresten zu finden", sagte Psaroudas. Doch auch wenn Wolfs-DNA gefunden werden sollte, werde man nicht sagen können, ob Hunde oder Wölfe die Frau töteten. "Es kann sein, dass verwilderte Hunde sie töteten und danach Wölfe die Leiche zerfleischten", sagte Psaroudas weiter. Die Untersuchungen könnten noch Monate dauern, fügte er hinzu.

Das Opfer wanderte nach Angaben der Polizei von Komotini am 21. September in der Nähe der antiken Stadt Maronia und wurde zunächst als vermisst gemeldet.

Fotos: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Mord ohne Leiche: Jetzt soll ein kompletter See leergepumpt werden Neu Chihuahua Detlef: Liefert Küblböcks Hund neue Details zum Unglück? Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.298 Anzeige Gedenkstätte für toten Journalisten im Hambacher Forst wird abgebaut Neu Brummi fährt Bauarbeiter auf A38 tot: Identität des Opfers geklärt Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.760 Anzeige Frau verletzt: Krankentransport-Fahrer kracht in Opel Neu Nach 0:5-Klatsche: Trainer Titz beim HSV bereits angezählt? Neu
Das wäre aus ESC-Kandidat Max Mutzke geworden, wenn es mit Musik nicht geklappt hätte Neu Im Fall der getöteten Freiburgerin Maria: Eltern erhalten Bürgerpreis Neu Elch-Bulle spaziert auf Usedom herum: Nicht füttern, nicht streicheln und keine Selfies Neu
Einschlafstörungen? Getränk mit nur zwei Zutaten soll endlich helfen Neu Dieser in Deutschland gestohlene Kran kommt wohl nicht mehr zurück Neu Mann (74) überlebt fünf Tage in ausgebranntem Seniorenheim Neu Von dieser Promi-Dame lässt sich Sarah Lombardi entjungfern Neu Schluss mit lustig! Bully macht keine Komödien mehr Neu "Erste Allgemeine Verunsicherung"-Rocker fordern Bestrafung für Hass im Internet Neu Partei plant neue Vereinigung: "Juden in der AfD" Neu Wo vor einer Woche T-Shirt-Wetter herrschte, werden jetzt Schneemänner gebaut Neu Drei Kinder in sieben Wochen: Profi-Fußballer schafft kuriosen Baby-Hattrick 1.719 Mit Fast-Food-Revolution: Diese beiden Leipziger gehen in "Die Höhle der Löwen" 1.540 Stress mit Mark Zuckerberg? Instagram-Gründer verlassen Facebook 590 Das schmeckt gar nicht: Magere Honigernte enttäuscht Imker 44 Dramatische Minuten auf Instagram: Philipp Stehler gesteht größten Fehler 2.727 Zum Gruseln: Mädchen findet Grabstein ihres Opas in Freizeitpark 1.860 Horror! Mann bleibt in Maschine stecken, verliert Finger und Teile seiner Hand 1.120 Frau sperrt Bären aus Versehen im Auto ein: Seine Flucht endet spektakulär 1.062 Hacker-Angriff auf RWE: Internetseite des Energiekonzerns lahmgelegt 368 Nach Brand in Übergangsbleibe: So geht es mit den verwahrlosten Ritters weiter 3.145 Update SEK-Einsatz! Mann mit Beil weiter auf der Flucht 2.311 Vor Bayern-Derby: Kovac will sich "nicht einlullen lassen" 307 Wiesn-Playmate Julia Prokopy heizt Fans mit Po-Bild ein 1.854 Make Leipzig great again! Angebliche Trump-Affäre strippt in FKK-Club 1.075 Wegen eines Kohlkopfs: Frau legt Bahnstrecke Hamburg-Sylt lahm 1.080 Streit um Islam: Azubi sitzt nach Messerattacke in Haft 1.333 Nach A20-Kollaps: Jetzt geht alles ganz schnell auf der "Ostsee-Autobahn" 2.774 Eko Fresh will Joko wie "ein halbes Hühnchen" rupfen 775 Fans sind außer sich: Sophia Thomalla und Gavin Rossdale nackt im Bett? 2.392 Kinder missbraucht und Bilder verbreitet: Sextäter (46) vor Gericht 77 Er nimmt eine ganze Etage ein: Goethe-Uni bastelt sich Supercomputer! 46 Sexueller Missbrauch in katholischer Kirche: Jetzt kommen regionale Details ans Licht 74 Airline wirft Israeli aus Flugzeug: War das in Ordnung? 150 Unglaublich! Teenager (19) überlebt mehrere Wochen auf hoher See 2.051 Was macht diese Schönheit denn da an der Tür? 1.517 Irre Vermutung! Ist Daniel Küblböck noch am Leben? 20.977 Abnormales Verhalten! "Instinct" landet endlich im Free-TV 415 Prozess im Fall Keira beginnt: 15-Jähriger soll sie erstochen haben 590 Monteur hetzte im Internet gegen Asylbewerber: Geldstrafe! 4.484 Drängen die Sachsenklinik-Ärzte eine Frau, das Herz ihres hirntoten Mannes zu spenden? 367