Familiendrama in Falkensee: Mutter (69) stirbt bei Hausbrand

Falkenberg/Elster - Am Montagabend kam es in Falkensee im Havelland zu einem folgenschweren Brand in einem Einfamilienhaus: eine Frau (67) starb, ihr Sohn und dessen Frau (47 und 50) konnten sich gerade noch retten.

Eine Frau ist bei dem Brand ums Leben gekommen.
Eine Frau ist bei dem Brand ums Leben gekommen.  © Julian Stähle

Ersten Erkenntnissen zufolge kam es in der unteren Wohneinheit zu einem Feuer. Nach TAG24-Informationen soll die Couch in Flammen gestanden haben.

Daraufhin breitete sich giftiger Brandrauch aus - auch in der darüberliegenden Wohnung, in der ihr Sohn mit seiner Frau lebt.

Ein Nachbar bemerkte den Brand und alarmierte die Feuerwehr. Während sich das Ehepaar noch retten konnte, kam für die Frau jede Hilfe zu spät.

Die 69-Jährige befand sich leblos in ihrem Wohnzimmer. Sie wies mehrere Brandverletzungen auf.

Die Brandursache war noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Feuerwehrleute am Einsatzort
Feuerwehrleute am Einsatzort  © Julian Stähle
Rettungskräfte kümmern sich um die Verletzten.
Rettungskräfte kümmern sich um die Verletzten.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0