Startschuss für Dresdner "Tatort"

Die Schauspieler Alwara Höfels (32, l., Polizistin Henni Sieland) mit Martin Brambach (47, Kommissariatsleiter Peter Michael Schnabel) und Jella Haase (22, als Polizei-Anwärterin Maria Magdalena Mohr).
Die Schauspieler Alwara Höfels (32, l., Polizistin Henni Sieland) mit Martin Brambach (47, Kommissariatsleiter Peter Michael Schnabel) und Jella Haase (22, als Polizei-Anwärterin Maria Magdalena Mohr).

Dresden - Für die drei Dresdner Engel wird's ernst! Bereits im Mai laufen die Dreharbeiten des neuen ARD-"Tatort"-Ermittlerteams aus Sachsen an.

Unter dem Arbeitstitel "Drei Engel für Dresden" machen Karin Hanczewski (33), Alwara Höfels (32) und Jella Haase (22) ab dann den Verbrechern in Dresden das Leben zur Hölle.

MDR-Filmchefin Jana Brandt (50) ist zuversichtlich, dass sich das weibliche Ermittler-Team gut mausern wird - immerhin fehlte es an reiner Frauen-Power in der "Tatort"-Familie bislang. "Das war eine Lücke - und wir haben sie besetzt", sagte Brandt.

Das Frauen-Trio löst die Leipziger Ermittler Simone Thomalla (49) und Martin Wuttke (53) ab. An nächsten Sonntag (15. Februar) läuft der vorletzte "Tatort" mit ihnen unter dem Titel "Blutschuld". Am 26. April wird dann die letzte Leipzig-Folge ausgestrahlt.

Die erste Folge des Dresdner "Tatort" soll im Frühjahr 2016 im TV laufen, wie der MDR berichtet.

Komplettiert das neue Dresdner Ermittler-Damen-Trio: Karin Hanczewski (33)
Komplettiert das neue Dresdner Ermittler-Damen-Trio: Karin Hanczewski (33)

Fotos: dpa, flickr


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0