Schock-Video! Paris-Attentäter live gefilmt

Die Videoaufnahmen zeigen den Angriff eines Attentäters auf ein Café.
Die Videoaufnahmen zeigen den Angriff eines Attentäters auf ein Café.

Paris - Nach den Attentaten in Frankreich ist nun ein schockierendes Video aufgetaucht, in dem einer der Terroristen vor einem Café in Paris um sich schießt. Eine Überwachungskamera filmte den Mann, wie er mit seiner Waffe auf zwei am Boden liegende Menschen zielt. Doch die beiden Frauen überlebten, weil die Waffe des Angreifers vermutlich Ladehemmung hatte.

Die Polizei sprach nach dem Bekanntwerden der Aufnahmen von der "glücklichsten Frau auf dem Planeten". Die Videoaufnahmen, die der "Daily Mail" vorliegen, zeigen den Moment, als einer der Attentäter vor einem Pariser Café um sich schießt.

Der Mann, der nach Medienberichten der gesuchte 26-jährige Belgier Salah Abdeslam sein soll, feuert mehrfach durch die große Glasscheibe in das Café, in dem mehrere Menschen sich zu Boden werfen. Dann tritt er vor die Scheibe des Ladens, in der Hand seine Waffe.

Er zielt auf zwei Frauen, die sich unter Tischen und Stühlen versteckt hatten. Doch der Attentäter hatte sie entdeckt, eigentlich das Todesurteil für die Frauen. Doch als er den Abzug drückt, hat seine Waffe wohl Ladehemmung. Der Mann geht daraufhin einfach weiter.

Kurze Zeit später rappeln sich die Frauen auf und rennen davon.

Der gesuchte Belgier Salah Abdeslam.
Der gesuchte Belgier Salah Abdeslam.

Fotos: youtube.com (1), dpa Belgian Federal Police Handout (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0