Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

TOP

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

TOP

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

NEU

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

NEU
3.646

Letzter Auschwitz-Häftling sagt gegen SS-Mann aus

Chemnitz/Detmold - Wenn Justin Sonder (90) am Donnerstag vorm Landgericht in Detmold (Nordrhein-Westfalen) in den Zeugenstand gerufen wird, tauchen die mehr als 71 Jahre alten, schrecklichen Erinnerungen wieder auf: Der letzte überlebende Chemnitzer Auschwitz-Häftling sagt gegen einen ehemaligen SS-Mann aus.
Justin Sonder (90, M.) berichtet vor Journalisten aus dem grausamen KZ-Alltag.
Justin Sonder (90, M.) berichtet vor Journalisten aus dem grausamen KZ-Alltag.

Von Ronny Licht

Chemnitz/Detmold - Wenn Justin Sonder (90) am Freitag vorm Landgericht in Detmold (NRW) in den Zeugenstand gerufen wird, tauchen die mehr als 71 Jahre alten, schrecklichen Erinnerungen wieder auf: Der letzte überlebende Chemnitzer Auschwitz-Häftling sagt gegen einen ehemaligen SS-Mann aus.

Reinhold H. (94) ist wegen Beihilfe zum Mord angeklagt. Der Mann soll mitschuldig sein am Tod von mindestens 170.000 ungarischen Juden, die im KZ Auschwitz in den Tod geschickt wurden.

Der Angeklagte war von 1942 bis 1944 als Mitglied des SS-Totenkopfbanns eingesetzt, fungierte hauptsächlich als Wachmann. Er stritt am Donnerstag zum Prozess-Auftakt jede Beteiligung an der Ermordung der Häftlinge ab.

Justin Sonder ist einer von etwa 1200 KZ-Insassen, die vor 71 Jahren befreit wurden. Seit Jahren berichtet der Chemnitzer, der zu DDR-Zeiten bei der Kriminalpolizei arbeitete, in Gesprächsrunden von seinen Erlebnissen.

Dem „ARD-Morgenmagazin“ gab er am Donnerstag ein Interview zum aktuellen Prozess: „Es geht nicht um Haftstrafen, es geht um Gerechtigkeit. Seine Schuld soll festgestellt werden.“

An die Zeit im KZ hat er furchtbare Erinnerungen: „Der eine hat geschlagen, der andere hat getreten. Einer hat die Mütze weggeschlagen, und wenn man sie zurückholen wollte, wurde geschossen.“

Seit vielen Jahren engagiert sich Sonder als Gesprächspartner und Zeitzeuge, besucht Schulen, hält Vorträge. Im Prozess ist er als Nebenkläger dabei, gemeinsam mit weiteren noch lebenden Leidensgenossen.

Für die Verhandlung sind zehn weitere Termine angesetzt.

Jedes Jahr legt Justin Sonder Blumen zum Gedenken an die Opfer der Nazi-Zeit nieder.
Jedes Jahr legt Justin Sonder Blumen zum Gedenken an die Opfer der Nazi-Zeit nieder.

Fotos: Christoph Heyden, dpa

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

NEU

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.305
Anzeige

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

NEU

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

6.501
Anzeige

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

2.655

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

17.142

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.809
Anzeige

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.426

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

2.794

Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

11.866

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

1.885

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

10.640

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

1.176

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

5.648

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

9.568

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

40.357

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

3.283

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

3.482

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

8.490

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

6.936

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

9.881

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

7.458

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

4.160

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

7.260

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.844

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

2.161

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

383

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

5.130

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

8.189

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

8.438

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

9.373

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

7.286

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

6.342

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

4.639

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.578

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.316

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

5.329

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

13.750

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.396

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

7.551

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

9.038