Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

NEU

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

NEU

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

NEU

Schrecklich! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.641

Deswegen bekam der Killer-Kommissar das milde Urteil

Von Steffi Suhr Dresden - Lebenslänglich wegen Mordes. So lautet das Urteil gegen Detlev G. (57), dass soeben im Landgericht Dresden nach fünf Monaten Prozess verkündet wurde.
Acht Jahre und sechs Monate wegen Mordes. So lautet das Urteil gegen Detlev G. (57)
Acht Jahre und sechs Monate wegen Mordes. So lautet das Urteil gegen Detlev G. (57)

Von Steffi Suhr

Dresden - Acht Jahre und sechs Monate Haft wegen Mordes und Störung der Totenruhe. So lautet das Urteil gegen Detlev G. (57), das am Mittwoch im Landgericht Dresden nach fünf Monaten Prozess verkündet wurde.

Ein unerwartetes Urteil - Für Mord gibt es in der Regel lebenslange Haft. Doch die Kammer um Chefrichterin Birgit Wiegand (63) schrieb heute Rechtsgeschichte.

Die Kammer ist überzeugt, dass der Schriftsachverständige des Landeskriminalamtes (LKA) im November 2013 den Geschäftsmann Wojciech S. (59) erhängte, dessen Leiche zerstückelte, die Einzelteile im Garten seiner Pension im Gimmlitztal vergrub.

Die Schlachtung im SM-Keller seiner Pension filmte der Hauptkommissar sogar. „Das war eindeutig eine Tat mit sexuellem Motiv“, referierte Richterin Wiegand. Außerdem beging er den Mord, um die eine weitere Straftat, die Störung der Totenruhe, zu begehen. Zwei Mordmerkmale und keinerlei durch Gutachter festgestellte Schuldminderungsgründe. Eigentlich ein klarer Fall für lebenslange Haft.

„Das war eindeutig eine Tat mit sexuellem Motiv“, so Richterin Wiegand.
„Das war eindeutig eine Tat mit sexuellem Motiv“, so Richterin Wiegand.

„Dennoch müssen wir Ausnahmekriterien berücksichtigen“, so Richterin Wiegand.

„Wojciech S. war mit allem einverstanden. Er brauchte Detlev G. zu Verwirklichung seiner jahrelangen Phantasien, getötet, geschlachtet und verspeist zu werden.“

Erst Tage vor der Tat hatten sich Detlev G. und Wojciech S. auf einer Kannibalen-Webseite kennengelernt. Der eine suchte ein Opfer, der andere einen Täter...

Mildernd sei auch das Nachtatverhalten des bisher nicht vorbestraften Hauptkommissars gewesen: Er meldete sich im Chat ab, suchte keine neuen Opfer. Und am Ende des Videos, dass er später löschte, sagte der LKA-Beamte: „Dass ich mal so tief sinke, hätte ich nie gedacht.“

Und so urteilte die Kammer auf „nur“ acht Jahre und sechs Monate wegen Mordes. Detlev G., der eigentlich Freispruch gefordert hatte, kann das Urteil aber noch beim Bundesgerichtshof anfechten.

Fotos: Ove Landgraf

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

NEU

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

NEU
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

NEU

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

NEU

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

NEU

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

NEU

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

3.424

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

6.508

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.060

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

4.383

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

6.763

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.366

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.020

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

4.758

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.353

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.648

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.895

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

8.204

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

4.482

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

6.987

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

10.157

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.547

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

6.287
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.885

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

10.023

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

11.704

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

9.927

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.645

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.871

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.965

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

1.006

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.851

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.917

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.382

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

6.207

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

5.219

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

4.114

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

13.068

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.376

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.793

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

13.041

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

6.156

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

14.141