"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

TOP

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

NEU

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

NEU

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.982
Anzeige
13.720

Deutschland-Pleite bei ukrainischem ESC-Sieg

Stockholm - Deutschland landete beim Eurovision Song Contest zum zweiten Mal in Folge nur auf dem letzten Platz.
Mit lediglich elf Punkten landete Jamie-Lee Kriewitz (18) auf dem letzten Platz.
Mit lediglich elf Punkten landete Jamie-Lee Kriewitz (18) auf dem letzten Platz.

Stockholm - Deutschland hat beim Eurovision Song Contest zum zweiten Mal in Folge nur den letzten Platz erreicht. Mit lediglich elf Punkten landete Jamie-Lee Kriewitz (18) in Stockholm mit dem Lied "Ghost" ganz hinten im Feld der 26 Finalteilnehmer.

Im vergangenen Jahr war Deutschland mit Ann Sophie ("Black Smoke") ebenfalls nur auf den letzten Platz gekommen - mit null Punkten. Den Sieg holte diesmal die krisengeplagte Ukraine, vor Australien und Russland.

In der Nacht zum Sonntag sagte Jamie-Lee im ARD-Fernsehen, sie sei natürlich ein bisschen traurig, aber sie gebe sich keine Schuld. "Ich war sehr zufrieden mit meinem Auftritt und ich glaube, ich habe mir nichts vorzuwerfen."

Die Siegerin der Castingshow "The Voice of Germany" mit der Startnummer zehn meisterte ihren Auftritt gegen 21.45 Uhr in einem blauen Manga-Outfit-Kleid mit Kopfschmuck und mystischem Waldbühnenbild.

Strahlende Siegerin: Die Ukrainerin Jamala gewann mit ihrer modernen Klage-Ballade.
Strahlende Siegerin: Die Ukrainerin Jamala gewann mit ihrer modernen Klage-Ballade.

ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber versuchte noch in der Nacht eine mögliche Erklärung für das schlechte Abschneiden: "International und beim Publikum in allen Altersschichten ist es offenbar eher auf Unverständnis gestoßen, dass ein Manga-Mädchen aus Deutschland antritt." Ihr Auftritt sei aber "eins a" gewesen.

Auf Platz eins mit 534 Punkten landete diesmal überraschend die Ukraine. Der Song "1944" der Krimtatarin Jamala (32) ist eine moderne Klage-Ballade.

Das Lied mit Elektro-Elementen beschreibt die Vertreibung ihrer Minderheit unter Sowjetdiktator Josef Stalin und wurde zum Teil auch als Kritik an Russlands Krim-Annexion 2014 verstanden. Beschwerden gegen den angeblich aktuell-politischen Gehalt hatten die ESC-Veranstalter aber zurückgewiesen.

"Ich wusste, dass es die Menschen berühren kann, wenn man über etwas Wahres singt", sagte ESC-Siegerin Jamala in der Nacht zum Sonntag bei einer Pressekonferenz. "Ich habe immer das Gefühl gehabt, dass man einfach nur an das glauben muss, was man tut."

Die Zuschauer konnten wie immer mit abstimmen, jedoch nicht für die eigene Nation. Ihr Voting wurde ergänzt von Juroren. In der Voting-Zeit trat der amerikanische Superstar Justin Timberlake außer Konkurrenz auf und sang sein neues Lied "Can't Stop The Feeling" - nach Meinung vieler der beste Auftritt des Abends.

Auch das ESC-verrückte Australien - eigentlich weit entfernt von Europa - war nach 2015 wieder als Special Guest dabei. Die Powerballade "Sound Of Silence" der Sängerin Dami Im belegte immerhin den zweiten Platz.

In der Stockholmer Globe Arena schauten etwa 16.000 Fans zu, geschätzt etwa 180 Millionen Zuschauer weltweit verfolgten die Finalshow vor dem Bildschirm.

Siegerin Jamala mit ihrem Song "1944"

Fotos: dpa

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

NEU

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

NEU

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

3.085

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

661

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.580
Anzeige

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.365

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

540

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.820
Anzeige

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.261
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

215

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

2.608

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

9.302

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

1.813

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.354

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

607

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.363

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

4.141

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

4.930

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

2.574

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

5.589

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.625

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

4.338

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.112

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

7.245

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

8.525

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

2.754

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

10.108

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

4.475

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.676

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

2.985

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.353

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

8.592

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.015

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.024

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

3.861

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

5.589

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.910

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

50.329
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

10.983

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

12.356

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

6.649

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

2.312