Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

Neu

Mann schleudert mit VW durch die Luft

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.695
Anzeige

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

Neu
4.006

Elbpegel sinkt - Weiterhin Warnstufe 1

Dresden - Erwartet Dresden ein kleines Hochwasser? Über Nacht ist die Elbe weiter gestiegen, das Neujahrsschwimmen musste verschoben werden. Die ersten Hochwasser-Vorbereitungen laufen bereits.
Der Elbpegel steigt noch immer - gegen 11 Uhr lag er bereits bei 4,50 Meter.
Der Elbpegel steigt noch immer - gegen 11 Uhr lag er bereits bei 4,50 Meter.

Dresden - Der Elbpegel geht am Dienstag weiter zurück. Trotzdem könnte die Elbe wieder ansteigen - es hängt von den Regenfällen in den nächsten Tagen ab.

Die Elbe in Dresden steht am Dienstag (6 Uhr) bei 4 Meter 36 - normal sind knapp zwei Meter. Einige Uferbereiche und Radwege stehen bereits im Wasser. Aber: Das Wasser geht zurück.

Auch in Riesa gilt seit dem Dienstag wie in Dresden Alarmstufe 1. In Pirna wurde der Elbparkplatz gesperrt. Der Elbradweg in Obervogelgesang in Richtung Pötzscha ist auch dicht.

Die beiden Tiefs „Gunter I“ und „II“ haben laut Vorhersage nicht vor, sich rar zu machen, sondern versprechen, immer wieder nassforsch aufzutreten.

Bis zu elf Grad - und manchmal sogar sonnig - wird es am Dienstag dank Hoch „Kary“.

Doch zur Nacht melden sich die beiden Gunters mit Regen zurück und lassen es auch in den folgenden Tagen immer wieder schauern.

Dennoch: „Ein massives Ansteigen des Elbpegels ist nicht zu erwarten, die große Schneeschmelze ist vorbei“, so Meteorologe Thomas Hain (47) vom Deutschen Wetterdienst.

Wenn die Elbe weiter steigt,wird die Straße des Terassenufers bald unter Wasser stehen.
Wenn die Elbe weiter steigt,wird die Straße des Terassenufers bald unter Wasser stehen.

So sah es noch am Montagmorgen aus

Unterhalb der Albertbrücke werden Materialien vor dem Wasser in Sicherheit gebracht.
Unterhalb der Albertbrücke werden Materialien vor dem Wasser in Sicherheit gebracht.

Dresden - Das Wasser steigt und steigt, das Neujahrsschwimmen in Dresden musste am Sonntag sogar verschoben werden. Unterhalb der Alberbrücke sind schon die ersten Bagger angerückt, um Baumateralien in Sicherheit zu bringen.

Der aktuelle Pegel liegt am Montag bei 4,39 Meter (06:00 Uhr). Am Samstag lag der Pegel um 1:00 Uhr noch bei zwei Metern - ein rasanter Anstieg innerhalb der vergangenen Tage.

Noch ist die Situation harmlos. Die Bagger schafften am Sonntag lediglich Materialen der Baustelle unter der Albertbrücke bei Seite. Eine Vorsichtsmaßnahme, falls die Elbe weiter steigt. Jetzt wird das Material auf eine Sicherheitshöhe von 4,50 Meter gebracht.

Der Pegel stellt noch keine Gefahr da. Momentan herrscht Alarmstufe 1 (ab vier Metern) von 4 ( ab sieben Metern).

Der Pegel der Elbe wird weiter steigen - an der Albertbrücke rückten am Samstag die Bagger an
Der Pegel der Elbe wird weiter steigen - an der Albertbrücke rückten am Samstag die Bagger an

Thomas Hain (47) vom Deutschen Wetterdienst Leipzig:

„Das Problem war, dass besonders von Freitag zum Samstag einiges an Regen runter gekommen ist. Im Erzgebirge bis ins Lausitzer Bergland fielen um die 20 Liter Regen pro Quadratmeter innerhalb von 24 Stunden."

Dazu kommt laut Hain auch noch Schmelzwasser. In den Hochlagen des Erzgebirges sei der Schnee durch die Warmfront abgeschmolzen. Am Montag und Dienstag wird es wieder etwas wärmer - dann könnte der Neuschnee von 5 bis 10 Zentimetern erneut schmelzen.

"Wir gehen allerdings derzeit davon aus, dass sich die Hochwassersituation dadurch nicht dramatisch verschärfen wird", so Thomas Hain.

Fotos: Ove Landgraf, dpa

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

Neu

Acht "Blutsauger" aus Aberglaube getötet?

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.161
Anzeige

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

Neu

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

Neu

Mehr Jobs und weniger Arbeitslose im nächsten Jahr!

Neu

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.189
Anzeige

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

Neu

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

Neu

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.240
Anzeige

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

Neu
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.682
Anzeige

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

Neu

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

3.713

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.303

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

124

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

826

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.223

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

1.832

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

2.901

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

6.396

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

380

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

2.832

Mann will Flammenhölle entkommen und springt aus dem dritten Stock

966

Fußballfan prügelt mit Kleinkind auf dem Arm auf Spieler ein

1.185

Freunde fahren unter Drogen zur Polizei, um Autoschlüssel zu holen

855

Oliver Kahn adelt RB Leipzig und hat einen Tipp für Traditionsvereine

3.808

Wie viel Leid muss dieses Land noch ertragen? Wieder Brandtote in Portugal

377

Facebook-Post bringt diesem AfD-Abgeordneten großen Ärger

1.352

Dieser verrückte Fußballfan hat 14 Spieler-Tattoos auf seinem Unterarm

1.674

Voller Maden: Zoll entdeckt stark verweste Wasserbüffelschädel

1.066

Bei "Höhle der Löwen" abgelehnt, jetzt sind sie Multimillionäre

6.380

Drei Tote in Tiefgarage: Die Polizei nennt am Vormittag Details

2.209
Update

Eklat! Ex-Mister Germany von Richter aus Verhandlung geschmissen

2.796

Mann will Spinnen mit Bunsenbrenner töten, doch das geht schief

1.045

Darum solltest Du bei diesen Airlines keine Tickets für 2019 kaufen

3.820

In dieser Stadt gibt es bald selbstfahrende Shuttle-Busse

803

Wie tief steckt der Verfassungsschutz im Anschlag auf Weihnachtsmarkt?

2.551

Wie ein Mann versuchte, die Polizei mit diesem Plastikpenis zu verarschen

2.734

So laufen die Kontrollen gegen Aggro-Obdachlose im Tiergarten

2.188

Der Saal tobt! Der Kaiser hat jetzt sein eigenes Musical

2.623

Zum zweiten Mal abgefackelt! Wer hat diesen Club in Brand gesteckt?

1.929

Verfolgungsjagd! Betrüger tankt für 1600 (!) Euro und fährt davon

4.300

Kann man im Weltall Sex haben? Ein Astronaut packt aus

8.682

29-Jähriger fliegt aus Cabrio und wird von Lkw überrollt

5.108

Ehe-Aus bei Jana Ina und Giovanni Zarrella?

7.836

Neun Jahre Haft: Mann sticht heimtückisch auf seine Freundin ein

705

Geständnis! Sara Kulkas Töchter heißen anders, als bislang gedacht

6.091

SO sieht Deutschlands Schönste nicht mehr aus

3.441

Mit Baby auf dem roten Teppich? Für Peer und Janni kein Problem

656

Roland Kaiser kommt mit neuem Album und hat Überraschung für die Fans

2.135

Katja und ihre Flaschen: Jetzt ist sie Kalender-Girl

1.735